VG-Wort Pixel

Todes-Drama Liegt ein Fluch auf den "Glee"-Stars?

Becca Tobin und Matt Bendik
Becca Tobin und Matt Bendik
© instagram.com/mattbendik
Ein Jahr nach dem tragischen Tod von "Glee"-Star Cory Monteith hat nun auch Darstellerin Becca Tobin ihren Freund verloren

Drama um die TV-Serie "Glee"! Darstellerin Becca Tobin trauert um ihren Freund Matt Bendik: der Clubbesitzer wurde am Donnerstag (10. Juli) tot in seinem Hotelzimmer im US-Staat Philadelphia aufgefunden.

Laut "TMZ" waren Becca und Matt gemeinsam auf einem Geschäftstrip unterwegs. Am Mittwoch Abend war das Paar angeblich noch mit Freunden feiern, wobei alles in Ordnung gewesen sein soll. Am nächsten Tag hat eine Hotelangestellte den 35-Jährigen leblos in seinem Hotelzimmer aufgefunden.

Wo genau Becca zu dem Zeitpunkt steckte, ist unklar. Die zuständige Polizeibehörde bestätigte zwar den Tod des jungen Mannes, gab aber keine Details zur Ursache bekannt. Fest steht, dass es nicht der erste Schicksalsschlag für den "Glee"-Cast ist. Am Sonntag (13. Juli) ist der Todestag von Hauptdarsteller Cory Monteith, der letztes Jahr an einer Überdosis Heroin und Alkohol gestorben ist.

lge Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken