VG-Wort Pixel

Tod am Filmset von Bruce Willis Feuerwehrmann stirbt bei "Motherless Brooklyn"-Dreh


Tödliches Drama in New York: Beim Dreh zu Bruce Willis neuen Film kam ein mutiger Feuerwehrmann ums Leben

Aktuell dreht Regisseur Edward Norton, 48, seinen neuen Film "Motherless Brooklyn" mit Bruce Willis, 63, in der Hauptrolle in New York. Dabei erschütterte ein Todesfall: Bei einem Brand am Donnerstagabend am Set kam es zu einem tödlichen Unfall - ein Feuerwehrmann starb.

Brand am "Motherless Brooklyn"-Filmset

Gegen 23 Uhr soll im Kellergeschoss eines Wohnblocks in der Nicholas Avenue ein Feuer ausgebrochen sein, wie "New York Post" nun berichtete. Nachdem Feuerwehrmann Michael Davidson († 37) kurzzeitig in dem Gebäude vermisst wurde, soll er kurze Zeit später ins Krankenhaus in Harlem gebracht worden sein. Dort wurde er für tot erklärt. 

Michael Davidson hinterlässt vier Kinder

"Zu unserer großen Trauer müssen wir verkünden, dass heute Nacht einer unserer Feuerwehrmänner sein Leben in den Flammen lassen musste. Unser tiefstes Beileid geht an seine Familie. Die New Yorker Feuerwehrmänner sind die tapfersten der Welt und wir konnten selber sehen, wie sie todesmutig in das Unglück stürmten", erklärte die Pressevertretung des Blockbusters auf Twitter. Michael Davidson wurde schon mehrfach für seinen mutigen und unermüdlichen Einsatz ausgezeichnet. Er hinterlässt den Berichten zufolge eine Ehefrau und vier Kinder. 

Annkristin Engelbrecht Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken