Tina Fey und Amy Poehler Neue Golden-Globes-Moderatorinnen

Tina Fey und Amy Poehler
© CoverMedia
Die Schauspielerinnen Tina Fey und Amy Poehler ersetzen Ricky Gervais bei den Golden Globes.

Tina Fey (42) und Amy Poehler (41) werden im nächsten Jahr Gastgeberinnen der Golden Globes sein.

Die Schauspielerinnen ('Baby Mama') ersetzen damit Ricky Gervais (51, 'The Office'), der die vergangenen drei Preisverleihungen moderieren durfte. Der Brite hatte mit spitzer Zunge durch die Show geführt und viele der anwesenden prominenten Gäste beleidigt. Man geht davon aus, dass Tina Fey und Amy Poehler eine andere Dynamik in den Event bringen werden. Die Show findet am 13. Januar statt und die Fernsehbosse sind froh, dass sie die Komikerinnen für den Job gewinnen konnten. "Dass wir Tina Fey und Amy Poehler an Bord geholt haben, um die Zeremonie zu leiten, ist ein großer Coup", schwärmte NBC-Entertainment-Boss Paul Telegdy. "Tina und Amy haben ihre gemeinsame Chemie und ihr komödiantisches Timing jahrelang bei 'SNL' [die US-Sketch-Show 'Saturday Night Live'] und ihrem gemeinsamen Film 'Baby Mama' unter Beweis gestellt."

Die Golden Globes werden von der Auslandspresse in Hollywood vergeben. Die Präsidentin der Organisation, Dr. Aida Takla-O'Reilly, hofft, dass ihr Damen-Duo neue Zuschauer anlocken wird: "Das unvergleichliche komödiantische Timing von Tina und Amy wird die Zuschauer dazu bringen, ihren Fernseher einzuschalten, um zuzuschauen. Die 'HFPA' [Hollywood Foreign Press Association] ist begeistert, so ein dynamisches Duo für den 70. Geburtstag der Show zu haben."

Tina Fey und Amy Poehler werden am 13. Januar im berühmten Beverly Hilton Hotel in Los Angeles ihren Auftritt haben.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken