VG-Wort Pixel

Tina Fey + Amy Poehler Neue Regeln für ihr Trinkspiel


Die Golden-Globes-Moderatorinnen Tina Fey und Amy Poehler freuen sich auf angeheiterte Stars

Was im vergangenen Jahr schon die Gemüter erheiterte, wird vermutlich auch diesmal wieder für Lacher sorgen: Kurz vor der Verleihung der 71. Golden Globe Awards haben die beiden Moderatorinnen Tina Fey und Amy Poehler neue Regeln für ihr bewährtes Trinkspiel verkündet.

Im Interview mit "hollywoodreporter.com" scherzte die 43-jährige Fey: "Jedes Mal, wenn Sie ein Abendkleid mit Ärmeln sehen, müssen Sie trinken." Außerdem solle man jedes Mal, wenn Tom Hanks' Reaktion von der Kamera eingefangen wird, fünf Push-ups machen, dann sei man nach der Veranstaltung durchtrainiert. Poehler, 42, fügte einen weiteren Tipp für Zuschauer hinzu: "Jedes Mal, wenn ich trinke, sollte auch jeder zu Hause trinken. Und wenn Bryan Cranston spricht, sollte jeder ein kleines bisschen Meth nehmen, nur ein kleines bisschen."

Schon bei der Golden-Globes-Verleihung 2013 sorgte das Comedy-Duo mit seinem Trinkspiel für lustige Zwischenfälle. Eine der Regeln lautete zum Beispiel, dass man immer dann einen heben solle, wenn eine Schauspielerin während einer Rede weint. Auf die Frage, welcher Star damals am meisten betrunken war, nannte Poehler im "Hollywood Reporter"-Interview Glenn Close. Die Schauspielerin habe bei der letzten Veranstaltung ihr Beschwipstsein am besten vortäuschen können.

mzi

Golden Globes 2014


Mehr zum Thema


Gala entdecken