VG-Wort Pixel

Timur Bartels Liebescomeback mit seiner Ex-Freundin

Timur Bartels
Timur Bartels
© Getty Images
Timur Bartels ist wieder glücklich vergeben. Der Schauspieler ist wieder mit seiner Ex-Freundin zusammen

Timur Bartels, 23, schwebt aktuell auf Wolke sieben. Und der Grund dafür ist eine Frau, die er schon etwas länger kennt. Der "Club der roten Bänder"-Darsteller ist nämlich seit ein paar Wochen wieder in festen Händen. Und zwar in denen von Michelle Math, 24 – seiner Ex-Freundin.

Timur Bartels: Er ist wieder vergeben

Auf der Premierenparty von Til Schweigers, 55, US-Remake von "Honig im Kopf" am 12. März im Zoo Palast in Berlin knisterte es gewaltig. Anschließend, auf dem Dach des Europa Centers, dann der große Knall. Im positiven Sinne. Timur und Michelle knutschten unter dem Sternenhimmel der Hauptstadt, verewigten das Ganze sogar bei Instagram.

"Unendlich glücklich", beschreibt der 23-Jährige seine Gefühle auf dem Schnappschuss über den Dächern von Berlin, verlinkt außerdem seine Partnerin. So, als ob alle es sehen sollen. Timur und Michelle sind ein Paar. Allerdings zum zweiten Mal. Gegenüber der "B.Z." erklärt er: "Wir waren schon mal vor zwei, drei Jahren zusammen."

Timur Bartels, Michelle Math
Timur Bartels küsst seine Ex-Freundin Michelle Math auf dem Europa Center
© instagram.com/timur_bartels

Kann eine aufgewärmte Beziehung funktionieren?

"Manchmal braucht man halt so ein bisschen. Wenn man mal jemanden nicht hat, realisiert man, dass man die Person braucht", so der Schauspieler weiter. Die neue, alte Liebe währe nun schon "eine Weile" an. Tatsächlich verbindet die beiden so einiges.

Als Timurs Vater im Februar plötzlich starb, war Michelle für ihn da, hat ihn getröstet und war ihm eine Stütze. Das schweißt zusammen. Was die 24-Jährige so sehr an ihrem Liebsten mag? "Er ist der einzige Mensch, wo ich sein kann, wie ich wirklich bin ", erklärt sie, "Ich kann mich schwer vor anderen Menschen öffnen. Das war echt nur bei Timur möglich."

Verwendete Quellen:B.Z.

mba Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken