VG-Wort Pixel

Tim Lobinger Wie die Kinder mit der Krebsdiagnose ihres Vaters leben

Tim Lobinger mit Sohn Lex-Tyger
Tim Lobinger mit Sohn Lex-Tyger
© instagram.com/timlobingerofficial
Tim Lobinger kämpft wieder gegen den Krebs. Für sich selbst, vor allem aber für seine Kinder will der Ex-Stabhochspringer stark sein.

Am 26. März 2022 meldete sich Tim Lobinger, 49, aus einem Münchner Krankenhaus. Zu einem Foto, das ihn müde, abgeschlagen und sehr ernst in einem Krankenhausstuhl sitzend zeigt, schrieb der ehemalige Stabhochsprung-Star auf Instagram: "Danke für die zahlreichen Nachrichten und die aufmunternden Worte!" Und er versprach: "Ich kämpfe weiter."

Tim Lobinger: "Und wenn meine Chance nur ein Prozent ist, ergreife ich sie"

Der ehemalige Leistungssportler ist erneut an Krebs erkrankt. Im März 2017 hatte Tim Lobinger die Diagnose Leukämie erhalten. Durch eine Stammzellentherapie konnte er den Krebs damals besiegen und fast zwei Jahre krebsfrei bleiben. Nun hofft der Familienvater auf weitere und neue Therapiemöglichkeiten in ein paar Jahren. "Und wenn meine Chance nur ein Prozent ist, ergreife ich sie. Darauf setze ich. Ich bin ein Kämpfer, für mich, meine Familie und meine Freunde."

Der Ex-Sportler möchte seine Kinder beschützen

Drei Kinder hat Tim Lobinger. Kaum vorzustellen, wie sein Nachwuchs mit der erneuten Krebsdiagnose fertig wird. Seine beiden inzwischen erwachsenen Kinder wollte er weitestgehend nicht mit der Tatsache belasten, wie er gegenüber "Bunte" verrät: "Meine Tochter Fee heiratet in diesem Jahr. Ich wollte ihr nicht so viel von dieser Vorfreude nehmen, die so einmalig im Leben ist." Und auch gegenüber seinem Sohn Lex Tyger riss er sich zusammen: "Man möchte seine Kinder einfach beschützen!"

Vor allem gegenüber Nesthäckchen Okkert musste der Ex-Sportler stark sein. "Ich glaube, ich habe es geschafft, relativ normal zu sein und nicht so ängstlich zu wirken. Aber ich war körperlich ein Wrack. Einfach am Ende", erklärte Tim. Besonders beim Spielen mit seinem Jüngsten habe er gemerkt, wie geschwächt er war. 

In seinem jüngsten Instagram-Posting macht Tim Lobinger sich und allen, die mit ihm bangen, Mut. Unter anderem schreibt er #verlierenistkeineoption #nevergiveup ["Niemals aufgeben", Anm. d. Red.] und #fightcancer ["Krebs bekämpfen"]. Wir wünschen ihm ganz viel Kraft.

Verwendete Quellen: bunte.de, instagram.com

cba Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken