Til Schweiger beim Deutschen Filmpreis: Wer ist die hübsche Frau an seiner Seite?

Til Schweiger zeigt sich bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises in Berlin in hübscher Begleitung. GALA weiß, wer die Frau ist

Christina Hecke und Til Schweiger am 28. April 2017 bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises in Berlin

Da surrten die Kameras der Fotografen wie ein zufriedenes Kätzchen: , 52, schreitet beim wichtigsten Preis der deutschen Filmszene nicht alleine über den roten Teppich, sondern Arm in Arm mit einer attraktiven Brünetten. 

Til Schweiger zeigt sich mit Christina Hecke 

Es war das Tuschelthema des Abends: Vier Monate nach der Trennung von Marlene Shirley posiert Schweiger wieder mit einer Frau in der Öffentlichkeit. Die heißt und ist ebenfalls im Filmgeschäft: Gemeinsam mit dem Tatort-Star drehte die Schauspielerin bis Januar 2017 den Film "Hot Dog". Die Action-Komödie, bei der auch an Bord ist, kommt voraussichtlich im Dezember in die Kinos. Offenbar stimmte die Chemie am Arbeitsplatz, so dass sich Schweiger und Hecke jetzt entschieden haben, gemeinsam über den roten Teppich am Berliner unkturm-Palais zu schreiten. 

Til und die Liebe

Von November 2015 bis Dezember 2016 war der "Keinohrhasen"-Star mit Regie-Assistentin liiert. Seit dem Liebes-Aus ist über eine neue Frau an seiner Seite offiziell nichts bekannt. Mit Ex-Ehefrau hat der Kino-Star vier Kinder: Emma, 14, Lilli, 18, Luna, 20, und Valentin, 21. 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche