Til Schweiger: Auf Facebook wird wieder gemeckert

Nach dem Eklat um sein Quallen-Video zeigt sich Schauspieler Til Schweiger nun mit einer Ziege - und löst unter seinen Fans erneut eine Facebook-Diskussionen aus

Auf Til Schweigers Facebookseite geht es derzeit ziemlich zickig, äh, ziegig zu. Der Schauspieler hat sich nämlich einen tierischen Post erlaubt. Auf seinem jüngsten Schnappschuss posiert der Erfolgsregisseur bei der Fütterung von zwei Ziegen in einem Gehege. Dazu die Worte: "Pacino, seine Schwester und ich".

Zuletzt sorgte Til Schweiger für Aufsehen, weil er ein Video auf seiner Facebookseite postete, das bei einigen Tierfreunden so gar nicht gut ankam. In dem Clip war zu sehen, wie jemand mit einer Plastikflasche auf zwei Quallen einschlägt. Die Folge: ein Shitstorm brach über das Leinwand-Talent herein!

Cathy Hummels

So geht es ihr nach dem Krankenhausaufenthalt

Cathy Hummels im Krankenhaus
Cathy Hummels schockiert ihre Follower mit diesem Bild aus dem Krankenhaus.
©Gala

Tierfreunde

Stars werden wild

Melanie Müller freut sich gemeinsam mit ihrer Familie über tierischen Zuwachs: Sie haben ein Lämmchen aufgenommen. Tochter Mia Rose strahlt schon mal bis über beide Ohren. Der kleine Matty muss sich wohl noch an seinen neuen Fellfreund gewöhnen. 
Wer kennt es nicht: Man schläft ein und hat die Brille noch auf... und eine Eule auf dem Kopf!? Bei Salma Hayek kann dies durchaus schon mal vorkommen. Die putzige Zwergohreule gehört seit einem Jahr zur Familie und begleitet die Hollywood-Schauspielerin auf Schritt und Tritt.
Mit diesem lustigen Throwback-Foto erinnert "Vampire Diaries"-Star Nina Dobrev an ihre Zeit in Südafrika. Mit ihrem schwarz-weißen Badeanzug passt sie hervorragend zu den beiden Brillenpinguinen am Boulders Beach in Simon's Town bei Kapstadt. Und wie sie auf Instagram zugibt, war auch genau das ihre Absicht.
Ein ungewöhnliches Haustier krabbelt auf Chrissy Teigens Tochter Luna herum. Der Zuwachs im Hause Legend-Teigen ist ein Bartagamen-Baby und erst so kurz bei ihnen, dass noch ein Name für das neue Familienmitglied gefunden werden muss.

160

Dass Til Schweiger nun auf Tuchfühlung mit zwei Ziegen geht, stößt bei seinen Followern auf geteilte Meinung. Während sich manche dafür bedanken, dass der Kinostar seinen Alltag mit den Fans teilt, vermuten andere, dass vielleicht mehr hinter dem Beitrag steckt.

"Anti-Tierquäler-Kampagne", schreibt etwa ein Kommentator dazu. Eine andere Internet-Userin meint: "Vor ein paar Wochen hast noch einem Tier Schmerzen zugefügt und jetzt so ein Bild, warum? Ich war schwer enttäuscht."

Irgendwas zu Meckern gibt es wohl immer ...

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche