Til Schweiger: Er nimmt Donald Trump in Schutz

Til Schweiger hat jetzt den höchst umstrittenen US-Präsidenten Donald Trump in Schutz genommen. Sein Tenor dabei: Es ist nicht alles schlecht

Til Schweiger äußert sich gegenüber dem "stern" auch erstmals zur Ankündigung seiner Exfrau Dana und Tochter Luna, im Falle eines Wahlsieges von Trump ihre amerikanischen Pässe abgeben zu wollen - bis heute haben sie dies jedoch nicht getan. Schweiger dazu: "Man muss aber dazu sagen, dass die naiv genug waren, niemals davon auszugehen, dass er Präsident wird. Außerdem könnte Dana ihren gar nicht abgeben - sie hat nur den amerikanischen".

Til Schweiger verteidigt Donald Trump

Der Schauspieler betont allerdings, dass er Trump niemals gewählt hätte und dieser in seiner Familie auch keine Unterstützer findet - doch er nimmt den US-Machthaber gegenüber den Anfeindungen der letzten Wochen auch in Schutz: 

"Die Angst wird jetzt hochgejazzt. Wir müssen erst einmal abwarten, wie alles wird. Trump hat immerhin schon zwei Sachen gesagt: Als es hieß, dass Russland die Wahl beeinflusst habe, hat er die US-Geheimdienste angezweifelt, weil diese schließlich auch behauptet haben, dass es im Irak Massenvernichtungswaffen gäbe. Und neulich hat er gefragt, warum alle auf Putin rumhacken, sie seien selbst nicht ohne Schuld. Das ist immerhin eine Erkenntnis, die Obama und Clinton nicht hatten. Die Amerikaner sind diejenigen, die in diesem Jahrhundert am meisten Dreck am Stecken haben - im nahen Osten, in Südamerika und an jedem Brennpunkt dieser Erde. Deshalb sage ich: Wow!"

Schauspieler mit amerikanischer Vergangenheit

Zusammen mit Exfrau Dana und den vier gemeinsamen Kindern lebte Til Schweiger zwischen 1997 und 2004 in der Nähe von Malibu im US-Bundesstaat Kalifornien. Aktuell sind Dana und seine Tochter Luna wieder an der US-Westküste zu Hause, während der 53-Jährige mittlerweile seinen Lebensmittelpunkt in Hamburg hat.

Til Schweiger - Tochter Emma wird erwachsen

Til Schweiger

Tochter Emma wird erwachsen

Emma und Til Schweiger
Vor zehn Jahren begann Emma Schweiger als kleines süßes Mädchen ihre Schauspielkarriere in dem Film „Keinohrhasen“. Mittlerweile ist die jüngste Schweiger-Tochter 14 Jahre alt und wirkt dabei schon ziemlich erwachsen.
©Gala


Serien-Stars

Sie haben den Absprung geschafft

Til Schweiger zu "Lindenstraße"-Zeiten
Til Schweiger 2007
Sarah Michelle Gellar 1994
Sarah Michelle Gellar 2007

22


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche