TikTok-Star Loren Gray: Sie wurde als Jugendliche missbraucht

TikTok-Star Loren Gray gibt in einem Video einen erschütternden Einblick in ihre Vergangenheit : In jungen Jahren wurde sie Opfer von Missbrauch. 

Loren Gray

Mit gerade einmal 18 Jahren feiert Loren Gray großen Erfolg in sozialen Medien. Auf Instagram, TikTok und YouTube teilt die US-Amerikanerin ihre Videos mit Millionen von Menschen. Vor zwei Jahren unterzeichnete sie ihren ersten Plattenvertrag. Am Wochenende teilte der Social-Media-Star in einem Video nun seine traurige Vergangenheit: Mit gerade einmal zwölf Jahren wurde Loren von einem Bekannten missbraucht. 

Loren Gray: Sie teilt ihre Geschichte auf TikTok 

Am Samstag (2. Mai) traute sich Loren ihre Erlebnisse mit ihren knapp 43 Millionen Followern auf TikTok zu teilen. "Ich möchte euch meine richtige Geschichte erzählen", beginnt Loren das Video. Zu Fotos von sich schreibt sie: "Das bin ich vor fünf Jahren, kurz vor meinem 13. Geburtstag. Zu dieser Zeit wurde meine Unschuld im Keller von jemandem, den ich vertraut habe, gestohlen". Erst nach zwei Monaten haben sie ihren Eltern von den traumatischen Erlebnissen erzählen können. "Ich habe mich schmutzig, hoffnungslos, gebrochen und wertlos gefühlt. Ich war verwirrt und beängstigt. Ich dachte, es wäre meine Schuld", schildert die 18-Jährige. 

Oliver + Amira Pocher

Diese Promis freuen sich mit ihnen auf Baby Nummer zwei

Oliver und Amira Pocher
Oliver und Amira Pocher erwarten ihr zweites gemeinsames Kind. Für Papa Oli ist es schon das fünfte Kind, mit seiner Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden hat er bereits drei Kinder.
©Gala

"Ich habe realisiert, dass meine Vergangenheit mich nicht definiert" 

In dieser Zeit habe sie angefangen, ihren Schmerz zu verarbeiten, in dem sie anfing Videos zu produzieren. Ihre Follower hätten ihr dabei geholfen, damit umzugehen: "Ich bin jetzt 18 und ich habe realisiert, dass meine Vergangenheit mich nicht definiert. Es war niemals meine Schuld und ich habe es niemals verdient."

Dadurch, dass sie öffentlich über den Missbrauch spricht, möchte Loren anderen Betroffenen Mut machen: "Da ist ein Licht am Ende des Tunnels und wenn meine Geschichte auch nur einer Person helfen kann, dann ist es eine Geschichte, die es sich lohnt zu erzählen". 

Verwendete Quellen: TikTok

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche