Tiger Woods: US-Freiheitsmedaille für Tiger Woods

US-Präsident Donald Trump hat Golf-Star Tiger Woods in einer feierlichen Zeremonie die Freiheitsmedaille verliehen.

Die Freiheitsmedaille ist die höchste zivile Auszeichnung in den USA: Donald Trump überreichte sie Tiger Woods.

In einer feierlichen Zeremonie im Rosengarten des Weißen Hauses wurde ein besonderer Sportler ausgezeichnet: US-Präsident Donald Trump (72) ehrte Tiger Woods (43) mit der Freiheitsmedaille. "Ich habe heute die Ehre, jemanden mit der höchsten zivilen Auszeichnung unserer Nation zu ehren: einen der größten Sportler in der Geschichte: Tiger Woods", sagte Donald Trump in seiner Rede.

Trump bezeichnete Woods Leistung als eines der unglaublichsten Comebacks, die der Golf oder eine andere Sportart je gesehen hätten. Er vermittle damit den amerikanischen Geist, "Grenzen zu verschieben, sich nicht limitieren zu lassen und stets nach Größe zu streben". Bisher sei die Freiheitsmedaille an Menschen vergeben worden, "die einen herausragenden Beitrag zum amerikanischen Leben, zur Geschichte und Kultur geleistet haben", so Trump.

Nur 6 Tage nach der Geburt

Trotz Risiken steht Melanie Müller wieder auf der Bühne

Melanie Müller
Babypause, Fehlanzeige! Auch nach der Geburt ihres zweiten Kindes gönnt sich Schlagersängerin Melanie Müller keine Pause. Nur sechs Tage danach steht sie trotz möglicher Risiken schon wieder auf der Bühne.
©RTL / Gala

Standing Ovations für den Sportler

Der Star-Golfer Tiger Woods hatte im letzten Monat im August National Golf Club einen weiteren Major-Sieg errungen. Ganze elf Jahre waren seit seinem letzten großen Erfolg vergangen: Er musste in den Jahren sowohl private als auch berufliche Rückschläge hinnehmen. Rückenprobleme und Skandale hatten seiner Karriere geschadet.

Standing Ovations des anwesenden Publikums ließen Woods emotional werden: Er bedankte sich gerührt bei seiner Familie für ihre Unterstützung in all den Jahren. Besonders seine Mutter und seine Kinder seien für ihn immer ein Rückhalt gewesen. "Ihr habt die guten und schlechten Zeiten gesehen, die Höhen und Tiefen", sagte der Sportler tief bewegt.

In den letzten Jahren wurde unter anderem auch Angela Merkel (2011) mit der Freiheitsmedaille ausgezeichnet. Aber auch Stars wie Meryl Streep (2015), Stevie Wonder (2015), Steven Spielberg (2015), Robert de Niro (2016), Tom Hanks (2016) und Bruce Spingsteen (2016) wurden damit geehrt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche