Tiger Woods: Hollywood feiert den Golf-Star

Tiger Woods gewinnt nach 11 Jahren das Masters –  und wird von Hollywood-Stars gefeiert

Tiger Woods, 43, ist wieder da: Der Golf-Superstar hat nach Skandalen und verletzungsbedingten Rückschlägen das Masters in Augusta gewonnen. Es ist sein 15. Major-Titel und er erste seit 11 Jahren. "Ich kann meiner Familie, Freunden und Fans nicht genug für ihre Unterstützung danken. Meine Familie heute an meiner Seite zu haben, ist etwas, das ich niemals vergessen werde", freut sich der 43-Jährige im Netz.

Tiger Woods: Promi-Glückwünsche zum Sieg

Nach dem großen Triumph feierten auch viele Promis den Champion: "Das großartigste Comeback in der Geschichte des Sports", schrieb Schauspielerin Jada Pinkett Smith (47, "Bad Moms") auf Twitter. "Glückwunsch, Tiger Woods!!!"

Demi Moore

Sie enthüllt pikante Details über Ashton Kutcher

Ashton Kutcher und Demi Moore
Demi Moore enthüllt in ihrer Biografie "Inside Out" schlüpfrige Details über die Ehe mit Ashton Kutcher. Welche Rolle eine "Ménage à trois" dabei gespielt hat, sehen Sie im Video.
©Gala

Tiger Woods' Erfolg beim Masters in Augusta kam elf Jahre nach seinem letzten Major-Sieg. "Glückwunsch, Tiger! Nach all den Höhen und Tiefen zurückzukommen und das Masters zu gewinnen, ist ein Beweis für Exzellenz, Mumm und Entschlossenheit", gratulierte der ehemalige US-Präsident Barack Obama (57).

Neben "Avengers"-Star Tom Holland (22) gratulierte auch Schauspieler Hugh Jackman (50) Tiger Woods via Social Media. Er teilte ein Selfie, auf dem seine Reaktion zu sehen ist, während er Woods im TV beim Gewinnen zusah. Zu dem Bild von sich mit offenem Mund erklärte Jackman: "Was für ein Comeback! Herzlichen Glückwunsch @GCTigerTracker zum Gewinn von @TheMasters."

Diese Spitzensportler feiern Tiger Woods

Tennis-Spielerin Serena Williams (37) erzählte ihren Followern auf Twitter, wie sehr sie der Triumph von Woods berührte: "Ich habe buchstäblich Tränen in den Augen, während ich Tiger Woods zuschaue", heißt es auf ihrem Account. "Dies ist Größe wie bei keinem anderen."

Auch Football-Star Tom Brady (41) sowie unter anderem die Basketball-Stars LeBron James (34) und Kobe Bryant (40) sendeten Glückwünsche via Social Media an den Golfer. US-Präsident Donald Trump (72), der selbst bekanntlich viel Zeit auf dem Golf-Platz verbringt, twitterte: "Glückwunsch an Tiger Woods, ein wahrhaft großer Champion."

Celebrity Mugshots

Die schönsten Polizeifotos der Stars

Wayne Rooney  Im vergangenen Monat wurde Wayne Ronney am Washington Dulles International Airport in Virginia festgenommen. Englands Fußball-Star hat nach Angaben eines Sprechers auf dem Heimflug von Saudi-Arabien nach Washington Schlaftabletten genommen und dabei Alkohol getrunken und ist von der Airport Police wegen eines „minderschweren Fehlverhaltens“ vorläufig festgenommen und für kurze Zeit in eine Zelle gesteckt worden. Wenig später ist Rooney aber gegen eine Geldbuße von 25 Dollar freigelassen worden. Außerdem muss er 91 Dollar Gerichtskosten zahlen.
Vince Vaughn   Der Schauspieler soll laut "TMZ" bei einer Verkehrskontrolle auffällig geworden sein. Später ist Vaughn wegen Verdachts auf Trunkenheit am Steuer und Widerstand gegen die Polizei (Manhattan Beach) festgenommen worden und ist nun stolzer Besitzer dieses tollen Porträts.
Lindsay Lohan  Was wäre eine Mugshot-Strecke ohne Hollywoods Skandalnudel Lindsay Lohan? Die Schauspielerin nennt schon so einige Knastporträts ihr eigen. Dieses hier wegen Trunkenheit am Steuer.
Heather Locklear  Heather Locklear wird im Februar 2018 wegen häuslicher Gewalt und einem Übergriff auf einen Polizeibeamten festgenommen. Die Schauspielerin soll ihren Lebensgefährten Chris Heisser geschlagen haben.

21

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche