Thomas Lück: Der DDR-Schlagerstar ist tot

Laut einem Medienbericht ist der DDR-Schlagerstar Thomas Lück im Alter von 76 Jahren in Brandenburg gestorben. Der Sänger soll an Lymphdrüsenkrebs gelitten haben.

Thomas Lück (†)

Thomas Lück ("Kunigunde") ist tot. Der DDR-Schlagerstar ist am Donnerstagabend (10. Oktober) in seinem Zuhause in der brandenburgischen Gemeinde Leegebruch verstorben.

Schlagersänger Thomas Lück stirbt an Krebs

Das habe seine Ehefrau Uschi, mit der er seit 1999 verheiratet war, gegenüber der Online-Ausgabe der Wochenzeitschrift "Superillu" bestätigt. Lück wurde 76 Jahre alt.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

2. November 2019: Marie Laforêt (80 Jahre)  Sie spielte an der Seite von Alain Delon und Jean-Paul Belmondo und veröffentlichte dutzende Alben: Am Samstag ist die französische-schweizerische Schauspielerin und Sängerin in einem Schweizer Krankenhaus in Genolier verstorben.
2. November 2019: Brian Tarantina (60 Jahre)  Das Team der Erfolgsserie "The Marvelous Mrs. Maisel" trauert um ihren Kollegen, der den kautzigen Ansager Jackie im Gaslight-Club verkörperte. Die Todesursache steht noch nicht fest, er könnte jedoch an den Folgen einer Herzerkrankung gestorben.
31. Oktober 2019: Thomas Schmidt (62 Jahre)  Große Trauer beim SWR: Ganz überraschend ist der beliebte Radiomoderator nach einem Urlaub im Allgäu am Donnerstag in Stuttgart verstorben. Die Todesursache steht noch nicht fest.
17. Oktober 2019: Elijah Cummings (68 Jahre)  Der US-Demokrat, Kongressabgeordnete, Anwalt und entschiedener Trump-Kritiker ist nach längeren Gesundheitsproblemen in Baltimore, Maryland verstorben. Cummings ist maßgeblich an zahlreichen Untersuchungen der Regierungsgeschäfte von Präsident Trump und einem möglichen Amtsenthebungsverfahren beteiligt gewesen. Viele Stars wie Naomi Campbell, Lenny Kravitz und Co. trauern um den Politiker.

114

Bereits 2016 sei bei dem Sänger Lymphdrüsenkrebs festgestellt worden. Im Februar 2019 hatte er in der "Bild" seinen Abschied von der Bühne bekannt gegeben. "Ich höre auf. Es geht nicht mehr", erklärte der Schlagersänger damals.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche