Simone Kowalski

©instagram.com/simone.gntm.2019

Simone "Simi" Kowalski ist eine der Top 3 Kandidaten der der 14. Staffel der Modelcastingshow "Germany's Next Topmodel" 2019. Als Teilnehmerin in der ProSieben-Show eckt sie stets bei ihren Mitstreiterinnen an, sahnt bei Kunden allerdings die meisten Jobs ab. Simones großer Traum ist es das große GNTM-Finale zu gewinnen, um ein international erfolgreiches Model zu werden.

Mehr...

GNTM-Simone: Herkunft, Ausbildung + Selbstbild

Simone ist das Kind einer polnischen Mutter und stammt aus Stade bei Hamburg. Simi beherrscht drei Fremdsprachen fließend und studiert internationales Grundschullehramt. Die Blondine mit der Lockenmähne beschreibt sich selbst als bescheiden, offen, emotional, herzlich und selbstkritisch. Als ehemalige Leistungssportlerin liebt sie Sport generell, tanzt und surft insbesondere sehr gerne.


Simone Kowalskis Leben vor GNTM

Mit der Teilnahme bei "Germany's Next Topmodel" erfüllt sich die 21-jährige Studentin einen langersehnten Traum. Denn bereits vor GNTM 2019 versuchte sich Simone als Model, hatte dabei jedoch wenig Erfolg. Einmal in Heidi Klums Fußstapfen zu treten, ist streng genommen ihr zweites großes Lebensziel.

Ihr früherer Wunsch war es einmal an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Doch es sollte nicht sein: Ausgerechnet eine gesundheitliche Folge ihres intensiven Leichtathletik-Trainings ließ diesen Traum zerplatzen. Wegen einer Fehlstellung in den Knochen und anschließender Operationen saß die quirlige Blondine eineinhalb Jahre im Rollstuhl. Doch diese Rückschläge machten Simone offenbar nur stärker.
 

Germany's Next Topmodel: GNTM-Simone steht im Finale 

Diese eiserne Disziplin aus dem Sport nimmt das angehende Model in ihr heutiges Leben mit. Ihr Motto: "Ich bin nicht hier, um Freundinnen zu finden“, macht sie zur GNTM-Einzelkämpferin. Allerdings mit der größten Fan-Base unter den Kandidatinnen. Sie ist unangefochtene Social-Media-Königin und liegt mit doppelt so vielen Followern auf Instagram deutlich vor den anderen Finalistinnen, Sayana Ranjan und Cäcilia Zimmer

Apropos GNTM-Finale: In Düsseldorf entscheidet sich am 23. Mai ab 20:15 Uhr, welche der drei "Meeedchen" den Titel "Germany's Next Topmodel" gewinnt. Nach Vanessa Stanats Spontan-Ausstieg, so argumentieren viele TV-Zuschauer, habe Simone den Sieg so gut wie in der Tasche.