Klaudia Giez

Klaudia Giez
©Getty Images

Bei "Germany's next Topmodel" stach Klaudia Giez mit ihrer erfrischenden Art aus der Masse der sonst so verkniffenen Modelanwärterinnen und wurde zur Siegerin der Herzen. Modelmama Heidi Klum verpasste ihr den Spitznamen Klaudia mit K und ebnete den Weg für eine hoffentlich erfolgreiche Moderationskarriere.

Mehr...

Als Klaudia Giez 2018 erstmals im Licht der Öffentlichkeit erschien, führte die junge Frau ein ganz gewöhnliches Leben. In Polen geboren, zog die Familie als Klaudia vier Jahre alt war nach Berlin, wo sie die Schule besuchte und später eine Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation beim RBB machte.

Vom gewöhnlichen Mädchen zum Model

Doch schon lange lebte in ihrem Herzen der Traum vom Modeln. Immer wieder wurde sie von ihren Mitschülern auf ihre Modelqualitäten angesprochen und so führte eines zum anderen. "Und dann habe ich auf dem Weg zu meiner Ausbildung zufällig einen Casting-Aufruf gesehen und dachte mir jetzt oder nie. Zwar kam ich nicht in die nähere Auswahl, aber ich habe wunderbare Kontakte zu Fotografen und Agenturen hergestellt. Dann habe ich mich entschieden, es einfach selbst in die Hand zu nehmen. Ich organisierte meine eigenen Shootings und baute mir nach und nach mein Portfolio selbstständig auf – ohne eine Agentur oder Booker", erzählt Klaudia über ihre ersten Erfahrungen als Model.

2018 wagte Klaudia Giez dann den Schritt ins Fernsehen. In der 13. Staffel von Heidi Klums Modelshow "Germany's next Topmodel" entwickelte sich Klaudia mit K zum Publikumsliebling. Zwar schaffte sie es nur auf den siebten Platz, wurde allerdings in der Finalshow mit dem Ehrenpreis "Best Personality" ausgezeichnet.

Eine Frau mit großen Träumen

Seit dem Ruhm dank "Germany's next Topmodel" arbeitet Klaudia Giez als Model, doch ihre wahren Karrierepläne gehen in Richtung Moderation und Unterhaltung. Erste Erfolge konnte sie bereits mit der Show "#GNTM The Talk" und dem Podcast "#GNTM Podcast" verbuchen.

Klaudias nächstes TV-Projekt war 2019 "Dancing on Ice".

Klaudias Liebesglück mit ihrem Felipe

Und auch privat läuft es bei der Frohnatur alles bestens. Noch bevor Klaudia als Model durchstartete, lernte sie ihren Freund, den Fotografen Felipe Simon, im Internet kennen. Anfangs verband die beiden nur eine lockere Beziehung, ehe es mit der Zeit immer ernster wurde. Und wie ernst es den beiden mit ihrer Liebe ist, zeigten sie im Herbst 2019 mit ihrer romantischen Verlobung.