Giuliana Farfalla

Giuliana Farfalla – Transgender-TV-Sternchen


Ins Rampenlicht trat Giuliana Farfalla erstmals 2017 als tollpatschiges, aber liebenswertes Model bei "Germany's next Topmodel", das Dschungelcamp 2018 brachte den endgültigen Durchbruch als TV-Sternchen. Doch die Transgender-Frau, die seit jeher offen mit ihrer persönlichen Geschichte umgeht, ist nicht nur auf den Fame aus. Giuliana hat eine Mission: Sie möchte aufklären und anderen Menschen Mut machen.


Mehr...

Giuliana Farfalla - mutige Modelanwärterin und Dschungelcamperin

Giuliana Farfalla erblickte 1996 als Pascal Radermacher in der baden-württembergischen Provinz das Licht der Welt, doch schon früh fühlte das spätere Model, dass es im falschen Körper steckt. "Ich habe mich nicht für Autos interessiert, sondern viel lieber mit Barbies, Puppen und Polly Pocket gespielt." Ihre Mutter habe ebenfalls schon früh geahnt, dass ihr Sohn in Wahrheit eine Tochter sein könnte. "Er wollte als kleiner Junge nie mit mir zum Friseur gehen, sondern immer seine langen Haare behalten. Wenn ich dann sagte: 'Du siehst dann aber aus wie ein Mädchen', lächelte er mich nur wissend an."

 

Aus Mann mach Frau

 

Mit viel Liebe und Unterstützung ihrer Familie und Freunde unterzog sich Giuliana im Alter von 16 Jahren den ersten geschlechtsangleichenden Operationen. Mit neuer Körpererfahrung und wachsendem Selbstbewusstsein wuchs auch der Wunsch, sich zu zeigen und Model zu werden. 2017 wagte sich Giuliana in die Öffentlichkeit und nahm an der Castingshow "Germany's next Topmodel" teil. Obwohl sie es "nur" auf Platz 11 schaffte, ging für das angehende Model ein Traum in Erfüllung. "Ich wollte mir beweisen, dass ich das kann. Dass ich nicht ausgegrenzt werde, nur weil ich anders bin."

 

Von "Germany's next Topmodel" ins Dschungelcamp

 

Nach ihre Teilnahme bei "GNTM" war Giuliana Farfalla in aller Munde, mauserte sich dank Instagram und Co. zum Internetstar und zog 2018 schließlich in den australischen Dschungel. Mit der Erkenntnis, noch nicht so stark zu sein wie gedacht, rief sie nach sechs Tagen den berühmten Satz "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" und verließ das Dschungelcamp freiwillig.

 

Giuliana Farfalla hat eine Mission

 

Zeitgleich erschien das sexy Model im Playboy. Ein Meilenstein, denn Giuliana Farfalla ist das erste Transgender-Model, das jemals das Cover des deutschen Playboys zierte - ein weiterer Schritt auf ihrer Mission. "Ich möchte einfach den Menschen öffentlich zeigen, ihnen Mut zusprechen, dass der Weg, den sie einschlagen, total richtig und normal ist. Sie brauchen sich nicht dafür zu schämen. Ich schäme mich auch nicht. Ich stehe dazu und es ist ein Teil von mir."