The Kelly Family: Emotionaler Besuch - hier begann die Reise der Kellys

The Kelly Family veröffentlicht im Oktober 2019 ihr neues Album "25 Years Later". Für den Dreh ihres Musikvideos kehren sie an den Ort zurück, wo sie einst gemeinsam mit ihrer Familie lebten: Dem Anliegeplatz ihres berühmten Hausboots in Köln.

The Kelly Family: 2017 feierten sechs der neun Geschwister ihr gemeinsames Comeback

Es ist genau 25 Jahre her, seit The Kelly Family ihren Durchbruch feierte. Die zwölfköpfige Familie schaffte den Sprung von einer Straßenmusiker-Familie zu einer der erfolgreichsten deutschen Bands der 90er Jahre. Bis 1997 lebten die Kellys auf dem "Sean O'Kelley" Hausboot, das in Köln anlegte. 2019 kehren sie zum Liegeplatz zurück, wo sie ihre Kindheit verbracht haben und schwelgen dabei in Erinnerungen.

The Kelly Family: Videodreh am Liegeplatz ihres Hausboots 

Doch es sind nicht nur gute Erinnerungen, die die Geschwister mit dem Ort erinnern.  Die Familie lebte auf engsten Raum zusammen. Die Fans kannten keine Grenzen, belagerten das Ufer, versuchten sogar auf das Boot zu gelangen. 1995 mussten sie aus Sicherheitsgründen eine Mauer errichten. "Die Mauer mussten wir bauen, weil die Leute sonst einfach aufs Boot gegangen wären", erinnert sich Angelo Kelly, 37. Einst war die Mauer der Schutz vor ihren Fans. In ihren neuen Musikvideo tanzt The Kelly Family jetzt gemeinsam mit ihren Fans vor der Mauer. Ein unbeschreiblicher Moment für die Geschwister.  

The Kelly Family

Die Bandmitglieder damals und heute

Im Alter von nur 15 Jahren komponiert Michael Patrick "Paddy" Kelly den Hit "An Angel". Der Mädchenschwarm wird ab seinem 19. Lebensjahr das musikalische Oberhaupt der Familie. Im Jahr 2003 veröffentlicht Paddy sein Solodebüt "In Exile". Kurz darauf zieht er sich für sechs Jahre in ein Kloster in Frankreich zurück. Erst 2010 nimmt er seine Tätigkeit als Musiker wieder auf. Im April 2013 heiratet Paddy Kelly seine Jugendliebe, die belgische Journalistin und Religionsphilosophin Joelle Verreet.
Mit der Single "Shake Away" meldet sich Paddy Kelly 2015 zurück in der Musikszene. Sein Album "Human" klettert in Deutschland bis auf Platz drei. Er nimmt an verschiedenen Musik- und Castingshows wie "Dein Song", "The Voice Kids" und "Sing meinen Song" teil. 2018 ersetzt er Samu Haber als Juror in "The Voice of Germany" und wird mit seinem Kandidaten Samuel Rösch Sieger der Staffel.
Angelo Kelly ist das jüngste Mitglied der Pop- und Folkband The Kelly Family. Zusammen mit seinem Bruder Paddy Kelly ist er besonders beliebt bei den Fans. Im Jahr 2006 veröffentlicht er sein Solodebüt "I'm Ready".
Ende 2014 performt Angelo Kelly seine Mixtape-Tour, auf der er Stücke anderer Künstler wie Miley Cyrus, Bruce Springsteen, Aerosmith, One Direction, Oasis und The Black Eyed Peas interpretiert. Mittlerweile lebt Angelo mit seiner Frau Kira Harms und den fünf gemeinsamen Kindern in Irland, wo er sich wieder der Straßenmusik widmet. Die Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" hat die Auswanderung auf die grüne Insel begleitet. Seit 2017 tritt Angelo wieder gemeinsam mit fünf bis sechs seiner Geschwister in der Gruppe The Kelly Family auf.

18

Das Hausboot erinnert an ihren Vater

Bereits 2017 besuchten die Kellys den Ort, an dem sie aufwuchsen. Das Hausboot weckte viele Erinnerungen, darunter vor allem an ihren Vater, der 2002 verstarb. "Das war Papas Ecke. Das war sein Bett und sein Arbeitsplatz", beschreibt Patricia Kelly, 50, eines der Zimmer bei ihrer Rückkehr. Es ist ein emotionaler Moment, der Tränen bei John Michael Kelly, 52, hervorruft. Doch der Besuch zeigt auch, dass die Geschwister wieder zusammengefunden haben und mit ihrem neuen Album "25 Years Later" die Vergangenheit wieder aufleben lassen.

Verwendete Quellen: RTL.de, TVNOW

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche