VG-Wort Pixel

"The Crown" Die Krönung für Mallorca

Teile der 5. Staffel von "The Crown" werden auf der Insel Mallorca gedreht
Teile der 5. Staffel von "The Crown" werden auf der Insel Mallorca gedreht
© Des Willie / Picture Alliance
Viele wichtige Szenen von "The Crown" werden auf der Insel gedreht. GALA schaute sich vor Ort um – und erklärt, warum hier neuerdings so gern gefilmt wird.

Das ist doch in ... ! Dieser Gedanke könnte so manchem kommen, wenn er Ende des Jahres die fünfte Staffel von "The Crown" schaut – und Mallorca genauer kennt. Ja, das ist der "Club de Mar" in Palma, der dort zu sehen ist, die Bucht von Sa Calobra oder die Küste vor Port d’Andratx. Denn: Viele Szenen der preis gekrönten Netflix-Serie rund um das britische Königshaus wurden voriges Jahr auf Mallorca gedreht, obwohl sie auf dem Bildschirm ganz woanders spielen, im Golf von Neapel beispielsweise oder an der Côte d’Azur.

Die traumhafte Natur Mallorcas zieht das Filmteam an

"Die vielfältigen Landschaften, die gute Infrastruktur und die Unterstützung, die wir durch die Firma Palma Pictures auf Mallorca erfahren, machen die Insel als Location für uns sehr attraktiv", heißt es von den Produktionsfirmen Left Bank und Sony, die die 130 Millionen Euro teure Produktion für Netflix verantworten. Nachdem in den vergangenen Jahren große Passagen auf dem spanischen Festland, etwa in Andalusien, gedreht worden waren, konzentriert sich die Arbeit jetzt stark auf Mallorca. Dass sich die Insel exzellent als Drehort eignet, hat sich in der Filmbranche längst rumgesprochen.

An der traumhaften Bucht von Sa Calobra wurden einige Szenen von "The Crown" gedreht 
An der traumhaften Bucht von Sa Calobra wurden einige Szenen von "The Crown" gedreht 
© pressefoto_korb/ Micha Korb / Picture Alliance

Nicht nur bei "The Crown" geht es auf die Insel 

Auch die Netflix-Serie "White Lines" etwa wurde hier – überwiegend auf dem Anwesen S’Estaca von Michael Douglas – gedreht, genauso wie große Teile der Hollywood-Romanze "Ein ganzes halbes Jahr" mit Emilia Clarke.

Darum geht es in der neuesten Staffel der Netflix-Serie

In der fünften Staffel von "The Crown" erfahren wir, wie Lady Di, gespielt von Elizabeth Debicki, und Prinz Charles (Dominic West) 1991 versuchen, bei einem Yacht-Ausflug ihre Ehe zu retten, oder wie Di und ihr Liebhaber Dodi Al-Fayed (Khalid Abdalla) sechs Jahre später beim Liebesurlaub erwischt werden. Wenn die fünfte Staffel anläuft, ist auf Mallorca der Dreh der sechsten (und letzten) Staffel bereits abgeschlossen.

Schon bald – Mitte September, nach dem großen Sommerurlauber-Ansturm – kehrt die Filmcrew auf die Insel zurück, um bis Ende Oktober zu drehen. Allerdings: Bei einigen der Handlungsstränge, die bis in die frühen 2000er Jahre reichen – wie die Liebe zwischen Charles und Camilla, das Kennenlernen von William und Kate und das politische Geschehen um Premierminister Tony Blair – kommt Mallorca als Kulisse nicht infrage. Ob danach tatsächlich Schluss ist, so wie Drehbuchautor Peter Morgan es angekündigt hat? Dass die britischen Royals Stoff für noch viele weitere Staffeln bieten, ist bekannt. Und dass Mallorca als Kulisse für viele andere schöne Orte auf der Welt einspringen kann, inzwischen ja auch.

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken