VG-Wort Pixel

Thandie Newton Dritte Hausgeburt


Schauspielerin Thandie Newton hat einen Jungen zur Welt gebracht und auch schon einen Namen ausgewählt

Thandie Newton ist zum dritten Mal Mutter geworden. Wie die 41-Jährige auf Twitter bekannt gab, ist sie "glückselig" über die Geburt ihres Sohnes, der am Montag (3. März) das Licht der Welt erblickte. Wie schon zuvor bei ihren Töchtern war es auch diesmal wieder eine Hausgeburt.

"Unser Junge ist endlich da! Booker Jombe Parker. Kam gestern freudig zu Hause auf die Welt", bestätigte die Filmheldin auf Twitter. Mit ihrem Ehemann Ol Parker, mit dem sie seit 1998 verheiratet ist, hat die Britin bereits zwei Töchter: Ripley, 13, und Nico, neun. Auf dem sozialen Netzwerk erklärte Newton auch, dass sie sich erst während der Wehen dazu entschied, ihr drittes Kind zu Hause und nicht in einem Krankenhaus zu bekommen.

Im September vergangenen Jahres gab die gebürtige Londonerin bekannt, schwanger zu sein und gestand, dass sie einen Moment brauchte, bis sie die Nachricht verdaut hatte. Der Star machte sich Sorgen - nicht zuletzt darüber, wie ihre Haustiere auf den Familienzuwachs reagieren. "Nach einer schnellen Kalkulation brachten meine Gehirnströme Folgendes hervor: Ich bin 40! Ripley wird 13 Jahre älter sein, als ihr Geschwisterchen? Wir haben doch gerade erst eine verdammte Katze gekauft. Wir müssen noch eine kaufen, damit sie sich nicht wie ein Einzelkind fühlt. Ol dreht in Indien, wenn das Baby kommt. Ich werde 41 sein! Nico schläft noch bei uns im Bett. Kann ich am Geburtstermin in den Kongo fliegen? Ich habe Muscheln gegessen und Rotwein getrunken - alles letzte Woche. Was machen wir mit der verdammten Katze?!", erzählte sie lachend dem britischen Magazin "Stylist".

Jetzt ist der kleine Mann wohlbehalten auf der Welt angekommen, und sicherlich wird Thandie Newton auch einen Weg finden, ihn an die Katze zu gewöhnen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken