Terry de Gunzburg Tipps und Tricks für ein verjüngendes Make-up

Terry de Gunzburg
© CoverMedia
Mit diesen Tricks sehen Sie im Handumdrehen jünger aus.

Es ist kein Problem, die Zeit zurückzudrehen - wenn Ihnen ein Make-up-Guru wie Terry de Gunzburg zur Seite steht.

Die Erfinderin des 'Yves Saint Laurent'-Zauberprodukts 'Touche Eclat' kennt jede Menge Verjüngungstricks, die sie jetzt alle im 'Red'-Magazin verriet. Da fragen wir uns, wie wir bisher ohne diese Tipps auskommen konnten.

Weniger Wimperntusche:

Wechseln Sie Mascara mit Pflegeprodukten und klaren Gels ab, da schwere Wimperntusche ältere Wimpern schwächen kann. Probieren Sie 'L'Oreal Paris Lash Renewal Serum'.

Weg vom Gelb:

Eine allzu gelbstichige Foundation lässt Sie mit fortschreitendem Alter leicht fahl aussehen. "Wählen Sie eine Foundation auf Gelbbasis, die einen Hauch von Pink enthält", riet die Fachfrau.

Gold statt Nude:

Gold ist genauso vielseitig wie Nude-Töne, dabei aber viel lebhafter. "Für einen sofortigen Verjüngungseffekt tragen Sie einen blassgoldenen Lidschatten dünn auf das Augenlid auf, etwas intensiver an der Wimpernlinie oder in den Augenwinkeln", lautete Gunzburgs Tipp, der beispielsweise mit 'Bobbi Brown Metallic Eye Shadow' in 'Gold Dust' funktioniert.

Finger weg von Gloss:

Lippenstift eignet sich viel besser, um die Lippen zu definieren. Wählen Sie eine helle Farbe und schwächen Sie sie ein wenig mit Fingertupfen ab. Ein kleiner Hauch von Gloss kann den Lippen einen Extra-Kick geben.

Wagen Sie sich an Rouge:

Ihr Gesicht verändert sich im Laufe der Jahre. "Vielleicht brauchen Sie mit 30 noch kein Rouge, aber später macht es einen großen Unterschied", betonte die Beauty-Expertin.

Grundlagen schaffen:

Ab 30 wird es immer wichtiger, dass Sie Ihre Haut gut auf das Schminken vorbereiten - Feuchtigkeitscreme, ein paar Tropfen Öl, Primer. Um Rötungen zu mindern, nehmen Sie einen Primer in einem Lavendelton. "Damit bekommt die Haut einen weichen Karamell-Look", erklärte Terry de Gunzburg und empfahl 'Dior Skinflash Primer'.

Zaubern mit dem Concealer:

Nehmen Sie eine Bürste, um flüssigen oder cremigen Concealer aufzutragen. Tupfen Sie ihn unter die Augen, vor allem in die Innenwinkel, wo die Verfärbungen am stärksten sind, dann schaffen Sie nahtlose Übergänge, um nicht wie ein Pandabär auszusehen. Dafür eignet sich 'YSL Touche Eclat'.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken