Taylor Swift: Verlierer des Tages

Taylor Swift macht es den Kardashians nach

Der gesamte Kardashian-Clan hat zum Jahreswechsel seine privaten Apps und Webseiten geschlossen. Nun haben Kim, Khloé, Kourtney und Kylie eine prominente Nachahmerin gefunden: Denn auch Taylor Swift (29, "Shake It Off") hat sich dazu entschlossen, ihre App "The Swift Life" offline zu nehmen. Und das nur ein Jahr nach dem Release!

In einem Statement, das auf der Twitter-Seite der App veröffentlicht wurde, heißt es, dass die Anwendung nicht länger downloadbar sei und am 1. Februar 2019 geschlossen werde. Grund dafür sei, dass die "Reputation"-Ära - der Name von Swifts aktuellem Album - zu Ende gehe und somit auch die Zeit der App ausgelaufen sei.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche