Taylor Swift Schuhkollektion mit Nostalgie-Touch

Taylor Swift
© CoverMedia
Sängerin Taylor Swift erklärte, warum sie nicht zweimal überlegen musste, als sie das Angebot bekam, für das Schuh-Label 'Keds' Sneakers zu entwerfen. 

Taylor Swift (22) freut sich über ihren dreijährigen Schuhdesign-Deal mit 'Keds'.

Die Sängerin ('Love Story') wird eine limitierte Kollektion für das Schuh-Label designen und freut sich sehr darüber. "Ich bin schon seit Jahren ein Fan von 'Keds', denn sie repräsentieren zwei meiner Lieblingselemente, wenn es um Stil geht - ihre Schuhe sind sowohl klassisch als auch lässig", erklärte Swift gegenüber 'WWD'. "Ich erinnere mich noch daran, wie ich als Kind 'Keds'-Schuhe getragen habe, während ich mit meinem Fahrrad über den Bauernhof gebrettert bin."

Die Amerikanerin führte weiter aus, warum die Treter von 'Keds' so gut zu ihrem individuellen Kleidungsstil passen. Die Trendsetterin, die im Jahr 2011 von der Modezeitschrift 'Vogue' zur US-amerikanischen Stil-Ikone des Jahres gekürt wurde, schminkt sich gerne im Stil der 50er Jahre. Dazu passen die Retro-Sneaker perfekt: "Als ich älter wurde, habe ich wieder angefangen, [Schuhe von 'Keds'] zu tragen. Irgendwie ist es cool, Schuhe zu haben, mit denen du aufgewachsen bist. Sie geben deinem Look eine Extraportion Coolness und Lässigkeit. Und die neuen Farben und Designs sind so vielschichtig. Ich liebe es, sie zu Vintage-Looks zu kombinieren."

Passend zur Veröffentlichung ihres neuen Albums 'Red' erscheint Ende Oktober auch der erste 'Keds'-Schuh von Taylor Swift, der ebenfalls den Namen 'Red' trägt.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken