Taylor Swift Gute Manieren müssen sein

Taylor Swift
© CoverMedia
Countrystar Taylor Swift will ihre schlechte Laune nicht an den Leuten um sich herum auslassen.

Taylor Swift (22) legt Wert auf gutes Benehmen.

Die Countrysängerin ('Love Story') möchte nicht, dass sie unhöflich zu ihrer Umgebung ist. Zwar habe der Stress in ihrem Leben zugenommen, doch da können die anderen ja nichts dafür. "Ich versuche immer nett zu den Menschen zu sein", erklärte die Grammy-Siegerin gegenüber 'ET Online'. "Egal, wie schlimm dein Tag ist, lass es nicht an den Leuten aus."

In dem Interview plauderte die hübsche Blondine auch über Diäten. Die Amerikanerin ist groß und schlank, aber sie hält sich beim Essen nicht zurück. Taylor Swift isst, was immer sie mag: "Die einzige Schwäche, die ich mir erlaube, ist Essen. Ich liebe Essen einfach! Ich kann keine Vogelfutter-Diät machen."

Damit die Musikerin niemals hungern muss, geht sie oft wie möglich ins Fitnessstudio: "Ich esse so viel, deshalb treibe ich auch viel Sport. Ich versuche es auszugleichen, denn ich liebe es so sehr zu essen", gestand Taylor Swift.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken