Taylor Swift + Calvin Harris: Intime Fotos aufgetaucht

Für Geld machen viele Menschen leider viel Unmoralisches - jemand versuchte nun, ein intimes Foto der Sängerin und ihrem Freund Calvin Harris für eine hohe Summe an amerikanische Medien zu verkaufen

Taylor Swift, 25, blieb jetzt ein peinlicher Moment erspart: ein Insider bot dem amerikanischen Portal "RadarOnline" ein wohl sehr intimes Foto von ihr und ihrem DJ-Freund Calvin Harris, 31, an. Das Portal berichtet jedoch, den Kauf des pikanten Bildes abgelehnt zu haben. Sie erklären: "Das war sicher nicht für die Öffentlichkeit gedacht". Ein Fortschritt gegen Hacker und Verstöße gegen die Privatsphäre der Promis? In den letzten Jahren sind immer mehr intime Fotos von bekannten Gesichtern im Internet aufgetaucht. Darunter auch Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence oder Fußballspielerin Hope Solo. Diese wurden damals aus den persönlichen Clouds der Betroffenen gestohlen und von einigen Medien veröffentlicht. Dafür gab es damals viel Kritik von der Öffentlichkeit.

Ist Taylor vielleicht freizügiger geworden?

Auch Taylor wurde im vergangenen Januar gehackt - Fremde übernahmen ihren Twitter und Instagram Account und drohten Nacktbilder des Country-Sternchens zu posten. Darauf reagierte sie damals nur übermütig: "An die Hacker, die meinen Nacktfotos zu haben? Psssh, das hättet ihr wohl gern. Viel Spaß mit Photoshop, denn ihr habt NICHTS!" Doch nun ist die Blondine zum ersten Mal in einer ernstzunehmenden Beziehung. Lockern sich da vielleicht die Hemmschwellen? Und wer aus dem Umfeld der Musiker würde versuchen wollen, dem Image dieser Traum-Beziehung zu schaden? Diese Frage sollten Taylor und Calvin nun wohl besonders ernst nehmen.

Fashion-Looks

Der Style von Taylor Swift

In New York erwischen Paparazzi Taylor Swift auf dem Weg in ein Hotel und fangen ihr zuckersüßes Outfit ein. Zu einer seidenen Bluse von Yves Saint Laurent für rund 740 Euro kombiniert sie einen Blazer in zartem Rosa sowie eine Glitzer-Shorts von Iro Paris. Doch anders als gedacht, ist das Discokugel-Höschen bei diesem Look nicht der Hingucker ...
Denn der absolute Blickfang sind Taylors Schuhe: Die 29-Jährige trägt bunte Plateau-Sandalen mit einer großen Blume am Riemchen. Das Model "Pammy" ist eine Kreation von Kat Maconie und kostet 300 Euro. Damit holt die Sängerin den 70er-Jahre-Look gekonnt in die Gegenwart zurück und sorgt für ein fulminantes Revival.
Flower Power in New York! Mit ihrem Look läutet Taylor Swift den Frühling ein: Ihr kurzes Blumendress des australischen Labels Zimmermann und ihre pinkfarbenen Riemchen-Sandalen setzen die schönen Beine der 29-Jährigen perfekt in Szene. Zu dem floralen Kleid kombiniert die Sängerin einen Oversized-Blazer von Mango mit Hahnentrittmuster und funkelnde Blumen-Ohrringe. Ein Accessoire verwundert jedoch jede Fashionista ...
Zu ihrem Frühlingslook kombiniert Taylor Swift eine Shoulderbag von Designerin Anya Hindmarch. Die hellblaue Tasche hat einen besonderen Aufdruck: ein Kätzchen! Für rund 695 Euro ist das It-Piece zu haben und scheint die übrigen Abendtaschen von Taylor an diesem Tag in den Schatten zu stellen.

54

Taylor Swift

Berühmte beste Freundinnen

Mit diesem Bild gratuliert Taylor Swift ihrer BFF Blake Lively zum 29. Geburtstag. "HAPPY BIRTHDAY BLAKE!", schreibt die Sängerin. "Du bist eine wunderbare Freundin, für Menschen wie für Koalas. Ich liebe dich total."
Was macht Taylor Swift an einem freien Tag während ihrer Tour in Australien? Genau, sie verbringt ihn mit ihrer Freundin Blake Lively.
Bei ihren Konzerten holt sich Taylor Swift verstärkt prominente Unterstützer auf die Bühne. Hier trällert sie ein Duett mit Alanis Morissette.
Talk-Queen Ellen DeGeneres ist für jeden Spaß zu haben.

23

Die Internetseite "GossipCop" soll, nach eigenen Angaben, ein exklusives Statement des Sprechers von Swift erhalten haben, in dem es heißt, solch ein Foto des Paares existiere nicht.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche