Taylor Momsen: It-Girl? Bad Girl!

"Gossip Girl" Taylor Momsen ist aufmüpfig, laut, politisch inkorrekt - und kommt damit an

Die Erinnerung an seine erste Begegnung

mit Taylor Momsen dürfte dem Disney-Casting-Direktor bis heute Schweißperlen auf die Stirn treiben. Gerade noch mal gut gegangen damals … Um ein Haar hätte er das niedliche blonde Mädchen mit den blauen Augen für die Rolle der "Hannah Montana" ausgewählt.

image

Heidi Klum

Mit dieser Ansage ändert sich bei GNTM plötzlich alles

Heidi Klum 
Heidi Klum passt ihre TV-Show "Germany's next Topmodel" der veränderten Fashion-Industrie an.
©Gala

Ganz knapp entschied er sich dann doch für Miley Cyrus und sagte Taylor ab. Die tönte kürzlich in einem Interview: "Hey, wenn ich den Part gekriegt hätte, hätte ich mit meinen elf Jahren wahrscheinlich bald allen gesagt, dass sie sich zum Teufel scheren sollen. Ich bin mir nicht sicher, ob 'Hannah Monana' mit mir so gut gelaufen wäre wie mit Miley …" Nur fünf Jahre später ist Taylor Momsen dank der Teenie-Serie "Gossip Girl" ein Fernsehstar. Die New Yorker Szene liebt sie, Taylor wird immer häufiger als Model gebucht, außerdem tritt sie mit ihrer Punkrockband The Pretty Reckless auf. In ein liebreizendes Disney-Schema lässt sie sich wirklich nicht pressen, blaue Augen hin, blondes Haar her. Am Set ihrer Serie sorgt die gerade mal 16-Jährige regelmäßig für Stunk, weil sie im rauchfreien New York qualmt, was das Zeug hält. Dass sie ihren zahlreichen jungen Fans kein gutes Vorbild ist, kümmert sie nicht. "Um ehrlich zu sein, interessiert mich das einen Scheiß", erklärte die Spezialistin für markige Sprüche.

Gossip Girl

Die Darsteller heute und damals

Die Traumfrau: Blake Lively spielt Serena van der Woodsen
Heute ist Blake Lively glückliche Ehefrau und Mama. Im September 2012 heiratet sie ihren Freund Ryan Reynolds, mit dem sie mittlerweile zwei Kinder hat. Sie spielt neben „Gossip Girl“ auch in weiteren Produktionen eine Rolle, zum Beispiel in den Kinofilmen „Green Lantern“ oder „Savages“.
Der Smarte: Chace Crawford spielt Nate Archibald
Chace Crawford spielt neben seiner Rolle des „Nate“ in „Gossip Girl“ auch in den Filmen „Twelve“ oder „Was passiert, wenn's passiert ist“ mit. Seine Karriere beginnt 2006 mit dem Film „Der Pakt“. 2015 ist er in der Serie „Blood & Oil“ zu sehen und 2017 wirkt er in dem Film „Whats the Point“ mit.

18

Auch sonst scheint der Schauspielerin alles, was außerhalb des Taylor-Kosmos passiert, egal zu sein. Als sie gefragt wurde, ob sie sich - wie viele Hollywood-Stars - für die Erdbebenopfer von Haiti engagieren wolle, antwortete sie: "Ich will meine Platte fertigkriegen und ‚Gossip Girl‘ abdrehen. Über andere Sachen denke ich gar nicht erst nach." Kopfzerbrechen bereitet ihr höchstens, welches Paar aus ihrer Strapse-Sammlung sie auf der Bühne tragen soll. Oder wann sie endlich Zeit findet, neue Songtexte für die Band zu schreiben. Wahrscheinlich nicht so bald. Gerade stand sie für ein Kampagnen-Shooting von New Look vor der Kamera - sie ist das neue Testimonial der britischen Modekette. Von weiteren Modelaufträgen darf man ausgehen. Für einen Freund ist bei so viel Stress offenbar kein Platz. Potenzielle Kandidaten sollten sich sowieso überlegen, was ihnen die Liebe zu Taylor wert wäre. In einem Gespräch mit der "Teen Vogue" prahlte die Single-Frau: "Einen Gleichaltrigen würde ich bei lebendigem Leibe verspeisen."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche