VG-Wort Pixel

Taye Diggs Trennung von seiner Frau


"Private Practice"-Star Taye Diggs und seine Frau Idina Menzel trennen sich nach zehn Ehejahren

Taye Diggs und Idina Menzel gehen nach zehn Jahren als Ehepaar getrennte Wege. Das bestätigte ein Sprecher der beiden Schauspieler unter anderem "People.com". Das Ex-Paar werde sich weiterhin gemeinsam um Sohn Walker, vier, kümmern.

Diggs und Menzel lernten sich in den Neunziger Jahren am Broadway kennen. Dort spielten sie in dem Musical "Rent" mit. 2003 heirateten sie. Ihr Sohn Walker kam 2009 zur Welt.

Taye Diggs ist vor allem durch seine Rolle in der US-Serie "Private Practice" bekannt geworden. Sechs Jahre lang mimte er den Mediziner "Dr. Sam Bennett". Nach 111 Episoden wurde die Serie im Januar dieses Jahres eingestellt. Idina Menzel spielte unter anderem in der Musical-Serie "Glee" mit und war in dem Disney-Film "Verwünscht" zu sehen.

In der Ehe von Menzel und Tiggs kriselte es schon länger. "Wir gehen durch harte Zeiten wie viele andere auch. Aber wir lieben uns sehr", sagte Menzel im April laut "People.com". Durch die Arbeit als Schauspieler sahen sie sich nur selten. "Wir versuchen, nicht länger als zwei Wochen voneinander getrennt zu sein", so Menzel. Nun ist ihre Liebe offenbar doch an der Distanz gescheitert.

aze


Mehr zum Thema


Gala entdecken