Tatjana Kästel Uns Menschen lockt das Verbotene

Tatjana Kästel
© CoverMedia
Schauspielerin Tatjana Kästel weiß, worin das Geheimnis der ARD-Serie 'Verbotene Liebe' besteht.

Tatjana Kästel (30) glaubt, dass Menschen vom Verbotenen fasziniert sind.

Als Gräfin Rebecca von Lahnstein erlebt die Künstlerin ('Idiotentest') gerade eine verbotene Liebe, weil sie in ihre zukünftige Schwägerin Marlene von Lahnstein, die Verlobte ihres Bruders Tristan, verliebt ist. "Das Verbotene lockt uns Menschen immer irgendwie", beschrieb Tatjana Kästel im Interview mit 'Cover Media' die Faszination dieser Dreiecksgeschichte.

Im Team der 'Verbotenen Liebe' gibt es einige Paare, die sich am Set gefunden haben, wie Thore Schölermann, der sich 2010 in seine Kollegin Jana Julie Kilka verliebte, oder Dirk Moritz und Renée Weibel, die sich im Juni diesen Jahres als Pärchen präsentierten. "Das kommt ja sehr oft vor. Insbesondere bei unserer Berufsgruppe", kommentierte Kästel. "Da ich schon seit einigen Jahren einen Freund habe, gibt es bei mir in dieser Hinsicht nicht viel zu berichten - allerdings habe ich ihn auch bei der Arbeit kennengelernt."

Zum Glück aber gibt es nicht nur Liebe am Arbeitsplatz, auch Freundschaften werden schnell geschlossen. "Wir haben bei 'VL' ein sehr gutes Arbeitsklima und ich verstehe mich sehr gut mit meinen Kollegen. Mit manchen treffe ich mich auch privat", erzählte Tatjana Kästel zufrieden.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken