Tatjana Kästel Sie wird noch nicht oft erkannt

Tatjana Kästel
© CoverMedia
Schauspielerin Tatjana Kästel ist dank ihrer Rolle in 'Verbotene Liebe' regelmäßig im Fernsehen zu sehen, kann aber noch ungestört einkaufen gehen.

Tatjana Kästel (30) kann ohne viel Aufsehen durch die Straßen bummeln.

"Bis jetzt werde ich noch nicht so oft erkannt", lachte die Schauspielerin ('Der letzte Bulle') auf die Frage von 'Cover Media', ob sie ihre Einkäufe noch ungestört erledigen könne.

Trotzdem: Durch ihre Rolle der Rebecca von Lahnstein in der ARD-Soap 'Verbotene Liebe' hat die gebürtige Karlsruherin eine wachsende Fangemeinde. Ihre Bewunderer sind vor allem im Internet aktiv und stellen selbstgemachte Fanvideos online. Tatjana Kästel findet das wundervoll: "Ja, ich habe mir ab und zu schon Sachen angeschaut! Da geben sich einige Leute richtig Mühe und schneiden aus den Szenen [aus 'Verbotene Liebe'] tolle kleine Filme, die mit Musik untermalt sind. Es freut mich natürlich, wenn es den Leuten gefällt, was wir machen und wir sie mit unserer Geschichte berühren können."

Sie selbst ist nicht aktiv im Netz. "Ich bin nicht so der Twitter- und Facebook-Mensch", gestand Kästel, "deshalb habe ich noch auf ganz altmodische Weise Kontakt zu den Fans - per Briefpost. Was ich auch sehr schön finde! Ich hoffe, sie sind nicht allzu böse darüber."

Auch im Reality-TV werden ihre Fans sie wohl eher nicht antreffen. Auf die Frage, ob sie an einer Casting-Sendung für Soap-Darsteller teilnehmen würde, antwortete Tatjana Kästel klar: "Das wäre nichts für mich."

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken