VG-Wort Pixel

Tatiana Santo Domingo Zurück an die Arbeit

Ende März bekam Tatiana Santo Domingo, die Verlobte von Andrea Casiraghi aus Monaco, ihr erstes Kind. Nun kehrte sie schon wieder ins Büro zurück

Nur einen Monat nach der Geburt ihres Söhnchens zeigt sich Tatiana Santo Domingo bereits wieder im Büro: Auf dem Instagram-Profil ihres Modevertriebs "Muzungu Sisters" wurde ein Foto veröffentlicht, was die Verlobte des monegassischen Fürstensprosses Andrea Casiraghi in ihrem Showroom in London zeigt.

Die 29-Jährige posiert darauf entspannt mit ihrer guten Freundin und Geschäftspartnerin Dana Alikhani, sie trägt ein weißes Oberteil und einen langen Mantel - vom Babybauch ist bereits fast nichts mehr zu sehen. "Allen einen schönen Freitag" und "Vor Montag wird nichts verschickt" steht darunter. Ein ganz ähnliches Bild hatte die Unternehmerin kurz vor der Geburt am 21. März veröffentlicht, damals war nicht zu übersehen, dass das Enkelkind von Prinzessin Caroline von Monaco nicht mehr lange auf sich warten lassen wird.

Gerüchten zufolge soll der Junge Sacha heißen, bestätigt wurde bisher jedoch nur die Geburt des Babys. Santo Domingo ist seit Juli 2012 mit Andrea Casiraghi, dem Neffen von Fürst Albert von Monaco, verlobt. Sie stammt aus einer kolumbianischen Milliardärsfamilie und ist seit fast acht Jahren die Frau an Casiraghis Seite.

Ob Tatiana Santo Domingo wirklich schon wieder an die Arbeit zurückgekehrt ist oder ob sie lediglich kurz bei ihrer Freundin im Büro vorbeigeschaut hat, ist nicht bekannt. Die frischgebackene Mutter wirkt auf dem Foto jedenfalls ausgeglichen und glücklich.

sst


Mehr zum Thema


Gala entdecken