Taran Noah Smith: Bewährungsstrafe für den Ex-Kinderstar

Ärger für Taran Noah Smith: Der ehemalige Kinderstar aus "Hör mal, wer da hämmert" wurde wegen Drogenbesitz verurteilt. Er spielte in der Serie den jüngsten Spross der Familie Taylor

Taran Noah Smith wurde am Dienstag (4. Dezember) wegen Drogenbesitz und Drogenmissbrauch am Steuer verurteilt. Wie "tmz.com" berichtet, muss der ehemalige Kinderstar aus "Hör mal, wer da hämmert" zwölf Stunden Sozialarbeit leisten und sechs Monate lang an einem Drogenentzugsprogramm teilnehmen. Außerdem hat Smith eine dreijährige Bewährungsstrafe aufgebrummt bekommen.

TV-Serien

Diese Stars übernehmen Gastrollen

Eigentlich wollte Katja Burkhard nur zur 6000. Jubiläumsfolge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" berichten und hat prompt eine Rolle angeboten bekommen. Sie spielt eine Gerichtsreporterin und steht mit "Jo Gerner", Wolfgang Bahro und "Katrin Flemming", Ulrike Frank vor der Kamera.
Olivia Burkhart (als Fiona) und Lars Steinhöfel (als Easy) drehen mit der "GNTM"-Gewinnerin Jana Beller, die Model Lena spielt, eine Szene.
1993 spielt die 13 Jahre alte Michelle Williams eine Gastrolle in "Baywatch". In einer Drehpause lächelt sie mit ihrem gleichaltrigen Co-Star Jeremy Jackson in eine Fotokamera. Laut Jeremy Jackson sollen die beiden zu Zeiten von Baywatch auch ein Paar gewesen sein.
Teuflisch sexy ist Selma Blair in Charlie Sheens Sitcom "Anger Management" zu sehen.

23

Taran Noah Smith (ganz rechts) mit der Crew von "Hör mal, wer da hämmert".

Der 28-Jährige war im Februar in Los Angeles von Polizisten aufgegriffen worden, als er hinter dem Steuer seines geparkten Autos saß. Die Beamten bemerkten Cannabis-Geruch und nahmen Smith deshalb in Haft. Vor Gericht plädierte er auf "nicht schuldig", was den Drogenmissbrauch am Steuer angeht und "schuldig" wegen Drogenbesitz.

In der Comedy-Serie "Hör mal, wer da hämmert" spielte Taran Noah Smith acht Jahre lang den jüngsten Sohn von Heimwerkerkönig Tim Taylor. Nach dem Ende der Serie 1999 beschloss er im Alter von 16 Jahren, aus dem Schauspielgeschäft auszusteigen. Mit 17 heiratete er gegen den Willen seiner Eltern die 16 Jahre ältere Kolumnistin Heidi Van Pelt. Diese Ehe wurde jedoch 2007 wieder geschieden. Mit Van Pelt hat Taran Noah Smith einen mittlerweile siebenjährigen Sohn.

sst

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche