VG-Wort Pixel

Tanya Fear Die britische Schauspielerin gilt als vermisst

Tanya Fear
Tanya Fear
© instagram.com/tanyafear
Die Sorge um Tanya Fear wächst. Seit Tagen schon sucht die Polizei im Raum Los Angeles nach dem britischen Serienstar. Auf Twitter häufen sich nun die Vermisstenmeldungen.

Schauspielerin Tanya Fear wird vermisst. Das bestätigte laut "Sky News" ihr Manager Alex Cole. Der britische Serienstar, der unter anderem im Science-Fiction-TV-Hit "Doctor Who" mitwirkte, soll zuletzt am Donnerstag (9. September 2021) gesehen worden sein – bevor ihre Familie sie bei der Polizei von Los Angeles als vermisst meldete.

Tanya Fear: Die Polizei sucht nach dem Serienstar

Noch vor wenigen Tagen, am 5. September 2021, habe Alex Cole mit seinem Schützling gesprochen. Ihr Verschwinden sei für ihn "ein Schock" gewesen, es ginge ihr zum Zeitpunkt ihres letzten Gesprächs doch gut. Am 8. September 2021 war Tanya Fear das letzte Mal auf ihrem verifizierten Twitter-Account aktiv. Sie teilte einen Post von Dolly Parton, 75. Dann verliert sich ihre Social-Media-Spur.

"Wir sind alle sehr besorgt"

Zuletzt soll Fear laut einem Poster, das in den sozialen Netzwerken kursiert, in der Gegend rund um den Hollywood Bowl – einer riesigen Freilichtbühne im Norden Hollywoods – gesichtet worden sein. Besagtes Poster teilte auch eine Twitter-Nutzerin, die angab, Fears Cousine zu sein und schrieb: "Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie etwas in der Gegend um LA/Hollywood Bowl gesehen haben. Meine Cousine wird vermisst, sie hat keine Familie in den USA und wir sind alle sehr besorgt." Auch der offizielle "Doctor Who"-Serienaccount teilte die Vermisstenmeldung.

Die als Tanyaradzwa Fear geborene und in London aufgewachsene Schauspielerin lebt heute in Los Angeles. Neben "Doctor Who" wirkte sie auch in den britischen Serien "Cleaning Up" und "Endeavour" sowie in den Filmen "A Moving Image" oder "Kick-Ass 2" mit. In letzter Zeit habe sie vermehrt Auftritte als Stand-up-Comedian absolviert, erklärte ihr Manager.

Verwendete Quellen: sky.com, instagram.com, twitter.com

jse Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken