VG-Wort Pixel

Tanja Szewczenko Roadtrip mit ihrer Familie startet chaotisch

Tanja Szewczenko
Tanja Szewczenko
© instagram.com/tanjaszewczenko
Eigentlich soll Urlaub Entspannung und Spaß versprechen – doch für Tanja Szewczenko und ihre Familie startet der geplante Roadtrip nach Sizilien mit vielen Hindernisse.

"Ich dreh hier wirklich am Rad", mit diesen Worten meldet sich Tanja Szewczenko, 44, auf Social Media bei ihren Fans. Gemeinsam mit ihrem Mann Norman Jeschke, ihrer Tochter Jona Valentina, 10, und den fünf Monate jungen Zwillingen Leo und Luis soll es in den Urlaub nach Sizilien gehen. Doch schon vor der Abreise kommt es zu einigen Katastrophen.

Tanja Szewczenko: "Wir wollten eben losfahren, aber das Auto springt nicht an"

Das Auto beladen, die Kinder im Auge behalten, dann auch noch die Zwillinge stillen und daran denken, dass wirklich nichts vergessen wird: Puh, so ein Urlaub mit der Großfamilie ist an sich schon nicht einfach. Doch bei Familie Szewczenko-Jeschke kommen noch mehr Probleme hinzu. 

Wie der einstige "Alles was zählt"-Star erklärt, sind genau für die zwei Wochen, die die Familie in Italien verbringen will, Dauerregen angesagt. Ein kleiner Wermutstropfen, dennoch kein Grund, den Trip abzublasen. Doch dafür müsste der Roadtrip erst mal losgehen. Denn als endlich alle Sachen im Auto sind, wartet das nächste Problem: Der Wagen will einfach nicht anspringen. Offenbar wurden die elektrischen Schiebetüren des Autos zu oft auf und zu gemacht. "Wir haben nach und nach beladen und das hat der Batterie nicht geschmeckt", erklärt die Darstellerin. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die Nerven bei Familie Szewczenko-Jeschke liegen blank

Da gibt es eigentlich nur zwei Dinge, die man machen kann: Ruhe bewahren und die Pannenhilfe anrufen. Die dreifache Mutter nimmt es mit Humor und macht es sich im Auto gemütlich. Dabei kann sie ruhig die Zwillinge stillen und auf Hilfe warten. 

Tanja Szewczenko

Wenig später meldet sich die 44-Jährige vom ersten Stopp, den sie heile erreicht haben. "Machen wir es uns noch gemütlich und dann wird geschlafen", so Tanja Szewczenko. Hoffentlich war es das dann auch mit den Pannen für diesen Urlaub.

Verwendete Quellen: instagram.com

jna Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken