VG-Wort Pixel

Tanja Szewczenko Emotionales Wiedersehen mit ihrem Kinderwunsch-Arzt

Tanja Szewczenko
Tanja Szewczenko
© instagram.com/tanjaszewczenko
Sechs Jahre, mehrere Fehlgeburten – Tanja Szewczenko hatte lange versucht, ein weiteres Mal schwanger zu werden. Letztlich hat es mit der Hilfe eines Arztes geklappt. Diesen hat sie nun besucht – und dabei ging es hochemotional her.

Tanja Szewczenko, 43, schwebt derzeit im absoluten Babyhimmel. Die Zwillinge Leo und Luis machen sie überglücklich. Dass die Jungs überhaupt entstanden sind, hat die ehemalige "Alles was zählt"-Darstellerin einem bestimmten Arzt zu verdanken. Genau den hat sie jetzt besucht.

Tanja Szewczenko ist voller Dankbarkeit

Mehrere Hundert Kilometer mussten Tanja und ihr Mann Norman zurücklegen, um ihren Arzt wieder zu treffen. Denn der hat seine Praxis in München, die Familie wohnt allerdings in Köln. Doch um ihren Dank auszusprechen, war Tanja offenbar kein Weg zu weit. Der Arzt aus München hatte Norman eine Therapie wegen der Antikörper auf seinem Sperma empfohlen – das Ergebnis ist nun seit rund zweieinhalb Monaten auf der Welt und macht die Familie komplett. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Familie reist nach München

"Wir wollen heute den Doc besuchen, der uns wegen des Antikörper-Problems auf dem Sperma geholfen hat", erzählt die 43-Jährige voller Vorfreude in ihrer Instagram-Story. "So sind Leo und Luis entstanden. Wir wollen uns herzlich bedanken und ihm die beiden Jungs vorstellen!" Beim Treffen, so erzählt Tanja, dürfe sie nicht filmen, allerdings meldet sie sich direkt danach. Wie emotional es bei dem Gespräch zuging, das ist der Dreifachmama anzusehen. "Ich fand es super emotional, ihn wieder zu treffen. Er hat sich wahnsinnig gefreut, die Babys zu sehen", erzählt die ehemalige Eiskunstläuferin. Sie ergänzt, dass sie gar nicht richtig in Worte fassen könne, wie wichtig ihr dieses Treffen gewesen sei, welche Bedeutung es für sie gehabt habe. Zwar scheinen ihr die Worte dafür zu fehlen, anzumerken ist es ihr aber allemal. 

Familienidylle pur

Über Instagram teilt Tanja Szewczenko ihre Familienidylle mit ihren 244.000 Follower:innen, zeigt die schönen, aber auch die weniger angenehmen Seiten des Zwillingsmama-Daseins. Dafür lieben ihre Fans sie. Kein Wunder, Tanja lebt ein herrlich bodenständiges Leben, bei dem es eben auch einmal Schattenseiten gibt.

Verwendete Quelle: instagram.com

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken