Mutterglück mit 48 Jahren: Die US-Moderatorin ist Mama geworden

Die Nachrichtenmoderatorin Tamron Hall ist zum ersten Mal Mutter geworden! Auf Instagram präsentiert sie nun stolz ihren kleinen Sohn

Tamron Hall

Die NBC-Nachrichtenmoderatorin Tamron Hall, 48, hält ihr Privatleben normalerweise strikt aus der Öffentlichkeit raus - bis jetzt. Denn: Die Moderatorin ist zum ersten Mal Mutter geworden.

Tamron Hall: Das Baby ist da!

Tamron Hall und ihr Ehemann Steven Greener haben sich schon lange Kinder gewünscht. Bereits 2016 hat die Moderatorin während ihres Auftrittes bei der TV-Show "Today" ihren Kinderwunsch offenbart. Jetzt scheint ihr Glück allerdings perfekt zu sein. Stolz präsentiert die 48-Jährige auf Instagram ihren kleinen Sohn, den sie liebevoll "Sonshine" nennt. Als Fotografen gibt sie den Vater des Kleinen an, der "nicht aufhören kann, Freudentränen zu weinen", so Hall. Die frisch gebackene Mutter bedankt sich außerdem bei ihren Fans für all die Liebe und Unterstützung.

Die Moderatorin hielt die Schwangerschaft lange geheim

Das Geheimnis ihrer Schwangerschaft lüftete Tamron Hall in der 32. Schwangerschaftswoche auf Instagram: "Ich wollte diese Neuigkeit seit vielen Monaten teilen und nun hat der Doktor mir sein 'Okay' gegeben." Bei ihr und ihrem Mann seien viele Tränen geflossen, doch jetzt nehme sie das Lächeln gerne an.. 

Wir freuen uns sehr für das Paar und wünschen Tamron Hall und Steven Greener alles erdenklich Liebe und Gute.

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

Zum "4th of July", dem Unabhängigkeitstag der USA, teilt Supermodel und stolze Mama Alessandra Ambrosio ein schönes Foto mit Tochter Anja und Sohn Noah aus ihrer Wahlheimat Kalifornien.
Brigitte Nielsens Tochter Frida feiert ihren 2. Geburtstag. Zu diesem schönen Anlass gibt es für ihre "kleine Maus" nicht nur Minnie Maus-Öhrchen und die passende Torte, sondern auch gleich ein schönes Erinnerungsfoto mit Mama und Papa Mattia.
Dass Alec und Hilaria Baldwins Tochter Carmen ihr noch ungeborenes Geschwisterchen jetzt schon liebt, ist deutlich zu sehen. Nach den zwei Fehlgeburten ihrer Mutter im letzten Jahr, wünscht sie sich zusammen mit der ganzen Familie wohl nichts sehnlicher, als dass das Kind, das voraussichtlich im September zur Welt kommen soll, gesund ist.
Dieses süße Foto mit ihrem Ehemann Chris Fischer und dem gemeinsamen Sohn Gene postet Amy Schumer auf Instagram und kommentiert: "Schwere Zeiten, ich genieße jede Sekunde". Erst vor kurzem hat sie öffentlich über ihre künstliche Befruchtung gesprochen und der häufig damit verbundenen Stigmatisierung.

242

Verwendete Quellen: Instagram, Promiflash, Access

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche