VG-Wort Pixel

Tamme Hanken (†) So wird er bestattet

Tamme Hanken
Tamme Hanken
© Action Press
Tamme Hanken verstarb vergangenen Montag in Garmisch-Partenkirchen. Jetzt wird der beliebte Pferdeflüsterer bestattet - allerdings in einer geheimen Beisetzung

Der überraschende Tod von Tamme Hankenberührt nach wie vor viele seiner Fans. Klar, dass diese auch das Bedürfnis haben, von ihrem Idol gebührend Abschied zu nehmen. Eine öffentliche Trauerfeier, wie sie bei Stars wie Roger Cicero vor einigen Monaten in Hamburg stattfand, würde vielen helfen, mit dem plötzlichen Herzstillstand des Knochenbrechers klarzukommen. Doch ein Abschied für Tamme Hankens Fans ist nicht vorgesehen.

Tamme Hanken wird in Filsum beerdigt

Der Leichnam des XXL-Ostfriesen soll im Raum Garmisch-Partenkirchen eingeäschert werden, so will "Bild" erfahren haben. Die Urnenbestattung findet dann in einigen Tagen im ostfriesischen Filsum, Tammes Heimatort, statt. Zu dieser sind jedoch nur Familie und Freunde zugelassen, keine Fans oder Pressevertreter.

Bestattung im privaten Rahmen

Doch so schade dies auch für die Fans von Tamme sein mag, so ist es doch wichtiger, dass seine Angehörigen von ihm so Abschied nehmen können, wie sie es sich vorstellen und wünschen.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken