VG-Wort Pixel

Tamme Hanken (†) Erster Auftritt von Witwe Carmen Hanken

Carmen und Tamme Hanken
Carmen und Tamme Hanken
© Action Press
Tamme Hanken starb erst vor Kurzem im Alter 56 Jahren. Nun hatte seine Frau Carmen ihren ersten öffentlichen Auftritt nach seinem Tod

Carmen Hanken hat erst vor Kurzem ihren Mann verloren und präsentiert sich dennoch als starke Frau. Vergangenen Montag hatte die Witwe des XXL-Ostfriesen Tamme Hanken ihren ersten öffentlichen Auftritt bei einer Tierschau im niedersächsischen Brockum, bei dem sie natürlich auch an ihren verstorbenen Mann erinnerte.

Carmen Hanken hatte es schwer

Doch erinnert werden muss an den Pferdeflüsterer eigentlich gar nicht, er ist nach wie vor in den Köpfen und Herzen der vielen Fans und TV-Zuschauern. So stark Carmen auch wirken mag, nur wenige Wochen nach dem Tod ihrer besseren Hälfte hält die 56-Jährige nicht hinterm Berg, wie schwer sie es in letzter Zeit hatte. "Es ist schön, mal wieder in einem fröhlicheren Umfeld zu sein. Die letzten Wochen waren hart", so Carmen gegenüber der "Kreiszeitung".

Es soll weitergehen

Außerdem kündigte die Tierfreundin an, den Hankenhof zu behalten und in seiner jetzigen Form mit sämtlichen Aktionen weiterzuführen. Zusätzlich wolle Carmen auch kleinere Events kulinarischer Natur veranstalten, lies genaue Informationen zu dieser Idee aber noch auf sich warten.

Horst Lichter war mit dem verstorbenen Tamme Hanken befreundet
jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken