Tamara Ecclestone als Mutter: Mit diesem Geständnis sorgt sie für Diskussionen

Tamara Ecclestone ist Tochter der dreijährigen Sophia. Mit einem Geständnis sorgt die Mutter jetzt für Schlagzeilen

Sophia Ecclestone, Tamara Ecclestone

Tamara Ecclestone ist die Tochter des ehemaligen Formel 1-Chefs Bernie Ecclestone. Sie musste sich zeitlebens keine Gedanken um das nötigen Kleingeld machen, denn ihr Vater ist mehrfacher Milliardär. Allerdings sorgt sie jetzt mit einem Statement als Mutter ihrer dreijährigen Tochter für einigen Diskussionsstoff.

Tamara Ecclestone ist eine Übermutter

Wie "mirror.co.uk" berichtet, hat Tamara Ecclestone jetzt eingestanden, dass sie seit der Geburt ihrer Tochter Sophia erst sechs Minuten von ihr getrennt war. Dieses Eingeständnis der 36-Jährigen stößt auf einige Kritik, weil somit der natürliche Abnabelungsprozess des Kindes von der Mutter unterdrückt wird. Dazu passt, dass sich die Milliardärstochter seit Langem fürs Stillen im hohen Kindesalter einsetzt.

Eine Tochter aus reichem Hause

Tamara Ecclestone ist die Tochter von Bernie und Slavica Ecclestone. Ihre kroatische Mutter arbeitete erfolgreich als Model. Im Jahr 2008 ließen sich ihre Eltern scheiden.
Seit 2013 ist Tamara mit Jay Rutland verheiratet, dieser ist auch Vater der kleinen Sophia.

Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Irina Shayk

Ihr After-Baby-Body kann sich sehen lassen

Irina Shayk
Wo sie wohl ihren Liebsten, Bradley Cooper und deren gemeinsame Tochter, Lea de Seine, gelassen hat? Ihr After-Baby-Body sorgt jedoch auch ohne Begleitung für mächtig Aufsehen.
©Gala

Star-Kinder

Die süßen Sprösslinge der Stars

Die hübschen Jungs von Star-Stylistin Rachel Zoe sind ein Herz und eine Seele, und die gemeinsame Zeit in Quarantäne scheint sie nur noch mehr zusammenzuschweißen.
Supermodel Ashley Graham hat sich mit ihren Lieblingsjungs in die ländliche Stille ihrer Heimat im US-Bundesstaat Nebraska zurückgezogen. Für Söhnchen Isaac ist es der erste große Familienausflug.
Lange Zeit äußerte sich Rapper Drake nicht zu seinem Sohn Adonis. Nachdem er sich aber in seinem Album "Scorpion" öffentlich zu seinem Kind mit Ex-Freundin Sophie Brussaux bekannte, war nun anscheinend Zeit für die ersten Bilder. Darauf haben seine Instagram-Follower sehnlichst gewartet. Innerhalb der ersten vier Stunden erhielt der Post knapp 2,5 Millionen Likes. Kein Wunder: Der zweijährige Lockenkopf mit den großen blauen Augen verdreht einem ganz schnell den Kopf. 
Ganz vernarrt ist Milla Jovovich in ihre kleine Tochter Osian und schreibt auf Instagram: "Baby Osian ist unser aller Rettung. Dank ihr können wir heute alle lächeln!" Sie hofft und wünscht sich, dass es allen gut geht und alle in der Coronakrise gesund bleiben mögen.

204

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche