Tallulah Willis: Radikaler Neuanfang

Nach Entzugsklinik und medialer Selbst-Offenbarung schließt Tallulah Willis nun auch äußerlich mit ihrem alten Leben ab. Die Tochter von Demi Moore und Bruce Willis rasierte sich eine Glatze

Erst vor kurzem feierte Tallulah Willis, 20, ihre dreimonatige Drogen-Abstinenz. Die jüngste Tochter von Demi Moore, 52, und Bruce Willis, 59, hatte sich sechs Wochen lang wegen ihrer Alkohol- und Kokain-Sucht in einer Klinik behandeln lassen – mit Erfolg, wie sie stolz auf ihrem Instagram-Account postete: "Vor 90 Tagen steckte ich noch im Schlamassel. Die Dinge sind noch lange nicht perfekt, aber ich spüre jeden Tag mehr positive Energie, als ich es für möglich gehalten hätte. Dass Chemikalien nicht länger in meinen Körper gelangen dürfen, war die beste Entscheidung meines Lebens."

Diesem neuen Lebens-Abschnitt wollte Tallulah jetzt anscheinend auch einen optischen Neuanfang widmen. Sie rasierte sich vor laufender Kamera die Haare ab. Schwester Scout, 23, postete das Video im Internet mit den Worten: "Meine wunderschöne Schwester. Perfektion bis auf die Knochen und weiter."

Heidi Klum + Tom Kaulitz

Sie lieben ihre Sonntagstraditionen

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Heidi Klum und Tom Kaulitz ist der Sonntag heilig, sie genießen leicht bekleidet ihre Zeit zu zweit in der kalifornischen Sonne.
©Gala

Als Vorbild diente Tallulah keine geringere als ihre Mutter Demi. Die verpasste sich im Film "Die Akte Jane" 1997 eine Glatze. Kurz nach ihrer Radikal-Rasur postete die 20-Jährige ein Bild ihrer Mum und schrieb: "Gott sei Dank liegen gute Kopfformen in der Familie."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche