VG-Wort Pixel

Talinda Bennington Erstes Weihnachten ohne Chester (†)

Chester und Talinda Bennington
Chester und Talinda Bennington
© Getty Images
Talinda Bennington möchte trotz Trauer um Ehemann Chester Bennington das Weihnachtsfest nicht ausfallen lassen

Es ist das erste Weihnachten, dass die Familie Bennington ohne ihren Ehemann, ohne ihren Vater, verbringen muss. Chester Bennington nahm sich am 20. Juli diesen Jahres das Leben. Er hinterließ sechs Kinder.

Talinda Bennington zeigt Stärke

Witwe Talinda Bennington lässt die Öffentlichkeit an ihrem Leben nach dem Tod ihres Ehemannes teilhaben. Sie postet Fotos aus der Vergangenheit oder teilt den Fans mit, wie es ihr und den Kindern heute geht. Talinda zeigt Stärke und Optimismus – auch in der Weihnachtszeit. Das Fest möchte sie trotz Trauer um Chester nicht ausfallen lassen.

Normales Weihnachten?

Und so steht sie zusammen mit den gemeinsamen Kindern Tyler Lee, Lila und Lily auf einem der neuesten Fotos auf Instagram vor einem reich geschmückten Weihnachtsbaum und lächelt in die Kamera. "Familie – wir sind ok. Wir dekorieren unseren Baum. Ich konzentriere mich darauf, Weihnachten so normal und spaßig für meine Kinder zu gestalten, wie ich kann", schrieb sie zu dem Schnappschuss. Hoffentlich erfüllt sich dieser Wunsch.  

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken