Model Tales Soares stirbt auf dem Catwalk : Seine Familie sah live im Internet zu, als er zusammenbrach

Das brasilianische Männermodel Tales Soares brach vor den Zuschauern einer Modeschau auf dem Laufsteg zusammen und starb. Nun äußert sich seine Schwester und offenbart, dass die Familie alles mit ansah. Jetzt wurde die Todesursache geklärt

Tales Soares

Welch ein tragischer Ausgang einer Modenschau: Das Männermodel Tales Soares geht über den Laufsteg der Fashion Week in Sao Paulo, als er plötzlich vor den Augen der Zuschauer zusammenbricht. Denken diese am Anfang noch, der Zusammenbruch gehöre zur Show, wird wenig später der Ernst der Lage klar. Sanitäter kommen hinzu, behandeln den Brasilianer noch auf dem Laufsteg, bringen ihn dann ins Krankenhaus. Doch jede Hilfe kommt zu spät, Tales Soares ist gestorben - mit gerade einmal 26 Jahren. Die Todesursache: ein Herzfehler.

Tales Soares brach vor den Zuschauern zusammen

Vor der Show wirkte das Model noch völlig gesund. Seine Instagram-Einträge kurz vor der Show zeigen das Model Backstage und wirken ganz normal. Doch warum brach Tales dann plötzlich vor Publikum zusammen? Brasilianische Medien wie die Zeitung "Folha de S. Paulo" berichten, Tales sei über seine Schnürsenkel gestolpert und deswegen gefallen. Fotos zeigen das Model mit dem Kopf nach unten auf dem Boden liegen. Nach Ansicht der Ärzte soll er noch auf dem Laufsteg verstorben sein.

Tales Soares liegt auf dem Laufsteg, ein Sanitäter kniet neben ihm

Die Familie des Models sah live zu

Ein besonderes tragisches Detail des Todes von Tales Soares: Seine 500 Kilometer entfernte Familie sah bei der Online-Übertragung der Show live zu. Seine unter Schock stehende Schwester Gabrielle sagte der brasilianischen News-Website G1: "Meine Mutter rief [nach dem Sturz] an, um herauszufinden, was los sei. Sie sagten, Tales sei krank und ins Krankenhaus eingeliefert worden, und kurz darauf rief die Organisation erneut an und sagte, er sei gestorben." Ihnen sei keine Erkrankung von Tales Soares, der sich regelmäßigen Check-Ups unterzogen habe, bekannt gewesen. Ihre Mutter und sie hätten kurz vor der Show mit ihm per Video-Telefonat gesprochen, sagt Gabriella weiter, und Soares habe angemerkt, es gehe ihm gut.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

Jan Fedder
26. Dezember 2019: Sue Lyon (73 Jahre)  Durch ihre Rolle als verruchtes Mädchen Lolita Haze in Stanley Kubricks Meisterwerk "Lolita" wurde sie weltbekannt, jetzt ist Sue Haze im Alter von 73 Jahren gestorben. Am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) tat sie in Los Angeles ihren letzten Atemzug, so berichtet "New York Times". Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt.
25. Dezember 2019: Ari Behn (47 Jahre)  An Weihnachten ereilt die Norweger die traurige Nachricht: Ari Behn, der Ex-Mann von Märtha Louise, hat sich mit nur 47 Jahren das Leben genommen. Der Künstler und Autor war 15 Jahre mit der norwegischen Prinzessin verheiratet, zusammen haben sie drei Töchter.
22. Dezember 2019: Emanuel Ungaro (86 Jahre)  Der französische Modedesigner Emanuel Ungaro ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Früh von seiner Leidenschaft für Mode erfasst, gründete er 1965 in Paris seine weltbekannte Modemarke. Er galt als Couturier der alten Schule:  "Man trägt kein Kleid, man muss darin leben", sagte Ungaro.

128

Was ist die Todesursache?

Wie die brasilianische Zeitung "G1" berichtet, soll der Tod des 26-Jährigen auf einen angeborenen Herzfehler zurückzuführen sein. Dieser habe ein Lungenödem hervorgerufen, wegen eines erhöhten Blutdrucks sei dann Wasser in Tales' Lunge eingedrungen, was zu Atemnot - und letztlich dem Tod des Models geführt habe.

Sein Management schrieb zuvor auf Instagram, ihn seit anderthalb Jahren zu betreuen. Er habe "stets ein vorbildliches Verhalten gezeigt". Weiter heißt es: "Wir betonen, dass Tales nie über gesundheitliche Probleme gesprochen oder sich beschwert hat. Er hatte eine gesunde Ernährung (er war Vegetarier), verwendete keine illegalen Substanzen und war vollständig fähig, an der Show teilzunehmen. Wir erwarten den medizinischen Bericht und bitten um Respekt in dieser Zeit der tiefen Traurigkeit."

Abschiedsworte seiner Freundin auf Instagram

Die Freundin von Soares, Fernanda Rosa, richtet auf ihrem Profil rührende Abschiedsworte an ihre verstorbene Liebe. "Hallo, mein kleines Wesen voller Licht und Freude, ich wollte dir sagen, dass du immer in meinem Herzen bist (...) jetzt muss ich lernen, leicht zu sein, genau wie du, aber alleine. Ich liebe dich für immer".

Verwendete Quellen: bild.de, stern.de, 1.folha.uol.com.br., Instagram, G1, Bunte

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche