Téa Leoni + David Duchovny Zusammen oder getrennt?


Dafür dass Téa Leoni und David Duchovny eigentlich eine Beziehungspause einlegen wollten, sehen sie sich ziemlich häufig

Eigentlich wollten David Duchovny und Téa Leoni sich eine kleine Auszeit voneinander nehmen. Insider hatten Ende Juni berichtet, das Paar lege zum zweiten Mal eine Beziehungspause ein. Doch stimmt das wirklich? Die beiden Schauspieler werden neuerdings nämlich verdächtig häufig gemeinsam gesichtet.

Am Sonntag (17. Juli) beispielsweise unternahm der "Californication"-Star mit seiner Noch-Ehefrau eine kleine Spritztour durch Malibu. Und wie die britische Tageszeitung "dailymail" erst kürzlich berichtete, verbrachten Duchovny und Leoni mit ihren beiden Kindern, Madelaine und Kyd, auch den Unabhängigkeitstag (4. Juli) zusammen. Für den großen Feiertag traf sich das On-Off-Paar in Malibu, Kalifornien, um gemeinsam mit Freunden und ihrem Nachwuchs den Tag zu zelebrieren.

Nun wird im Netz wild spekuliert, ob das Paar doch wieder zusammengefunden hat oder lediglich versucht, sich für seine Kinder zusammenzuraufen. Schließlich sollen die zwölfjährige Madeleine und der neunjährige Kyd nicht unter der Trennung leiden. Und immerhin verbinden die beiden 14 gemeinsame Ehejahre. Eine Freundschaft, die auch nach dem Liebes-Aus bestehen bleibt, wäre also durchaus denkbar.

yyo

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken