Sylvie van der Vaart: Hilfe von der Freundin

Sylvie van der Vaarts neue Vertraute Betty Moghaddam hat sich in einem Telefoninterview für die Moderatorin eingesetzt. Für Rafael van der Vaarts neue Freundin Sabia Boulahrouz hat sie dagegen keine positiven Worte übrig

Nachdem Sabia Boulahrouz ihrer früheren Freundin Sylvie van der Vaart in der vergangenen Woche vorgeworfen hatte, während der Ehe mit Rafael van der Vaart untreu gewesen zu sein, meldet sich nun Sylvies neue Vertraute Betty Moghaddam zu Wort. In einem Telefoninterview mit dem niederländischen TV-Sender SBS setzte sie sich für die "Let's Dance"-Moderatorin ein - und zog über Boulahrouz her, mit der sie früher ebenfalls befreundet war. "Sie spielt ein ganz falsches Spiel. Sie versucht mit aller Macht, immer in den Medien zu bleiben. Sie hat komplett zwei Gesichter. Und das merkt man wirklich mit der Zeit, wenn man lange mit ihr befreundet ist. Ihr ganzes Leben besteht nur aus Lügen", so Moghaddam. Die 34-Jährige lernte Sylvie laut "bild.de" über Sabia kennen. In der Vergangenheit wurden die zwei Frauen immer häufiger zusammen fotografiert.

Dass Sabia, wie von ihr behauptet, erst seit März mit Sylvie van der Vaarts Ex Rafael van der Vaart zusammen ist, glaubt Moghaddam nicht. "Das ist eine komplette Lüge. Die sind schon seit Ende Oktober, Anfang November zusammen. Sie hatte schon ihre Finger drin gehabt, was deren Trennung angeht", sagte sie.

Andrea Berg

Dieses Ritual pflegt sie vor jedem Auftritt

Andrea Berg
Andrea Berg gehört zu den ganz Großen des deutschen Schlagers. Jetzt verrät die Schlagerkönigin ihr skurriles Ritual mit ihren Musikern vor jedem Auftritt.
©Gala

Für den sechsjährigen Sohn der van der Vaarts sei Sabia außerdem der falsche Umgang. "Der arme Junge leidet, wenn der Vater nicht da ist und er alleine mit Sabia ist. Er mag sie nicht wirklich. Sie ist eine egoistische Frau, die nur an sich selbst denkt, noch nicht mal an ihre Kinder", erzählt Moghaddam weiter.

Betty Moghaddam mit ihrer Freundin Sylvie van der Vaart im Juni in deren Hamburger Lieblingslokal "Marsbar".

Van der Vaart

Lächeln bis die Liebe vergeht

April 2013  Der Trennungsschmerz ist überwunden: Sylvie van der Vaart zeigt sich turtelnd mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Guillaume Zarka kommt aus Frankreich und ist Geschäftsmann.
31. Dezember 2012: Eine traurige Nachricht zum Start ins neue Jahr: Sylvie und Rafael van der Vaart haben sich getrennt. In der
Oktober 2012: Sylvie und Rafael van der Vaart sind bei "Wetten, dass..?" in Düsseldorf zu Gast und  - wie sollte es anders sein
September 2012: Die van der Vaarts erscheinen zur Jubiläumsfeier des HSV in der Hamburger "o2 World".

27

Dass Damian sich in Sabias Nähe nicht immer wohlfühlt, zeigen aktuelle Fotos: Bei einem HSV-Spiel am Samstag (31. August) wurden die beiden auf der Tribüne abgelichtet. Während Sabia den Jungen auf dem Arm trägt und ihn dabei immer wieder anstrahlt, verzieht Damian keine Miene.

Sylvie van der Vaart versucht indes, ihr Kind mit der neuen Situation vertraut zu machen. "Ich versuche Damian in Kindersprache zu erklären, warum ich nicht immer happy bin. Kinder wollen, dass ihre Eltern glücklich sind. Jeder kann sich vorstellen, dass ich unendlich traurig bin. Ich möchte nicht mehr das Gefühl haben, nicht atmen zu können", sagte sie in einem am Sonntag (1. September) ausgestrahlten Interview mit der "Exklusiv"-Moderatorin Frauke Ludowig. Für ihren Ex Rafael van der Vaart hat sie trotzdem nur positive Worte übrig. "Rafael und ich haben entschieden, unsere zehn Jahre in Ehren zu halten. Er ist ein sehr guter Vater."

Sylvie und Rafael van der Vaart trennten sich nach einem Streit an Silvester im Januar 2013.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche