VG-Wort Pixel

Sylvie Meis Wird sie jetzt wieder Spielerfrau?


Moderatorin Sylvie Meis soll in das Liebes-Visier von US-Footballstar Russell Wilson geraten sein. Ob sie sich auf den Flirt einlässt?

Kaum zu glauben, aber wahr: Nach eigenen Angaben ist "Let's Dance"-Moderatorin Sylvie Meis immer noch Single. Dabei sieht sie doch zum Anbeißen aus! Kein Wunder also, dass offenbar Footballspieler Russell Wilson seine große Chance wittert ...

Laut des "OK"-Magazins hat der Profisportler aus den USA nämlich ein Auge auf die hübsche Holländerin geworfen. Aber was haben die beiden überhaupt miteinander am Hut? Fest steht, dass Sylvie bereits im Frühjahr ein paar Tage in Amerika verbrachte, um dort das "Rocky"-Musical zu promoten - dort gab sie auch der lokalen Presse Interviews.

Auch interessant: Russell Wilson war es, der Sylvie für die Charity-Aktion "Ice Bucket Challenge" nominiert hat, was auf der Facebookseite "Sylvie Meis News" angemerkt wird. Aber nicht nur das! Sylvie folgt Russell auch auf Twitter.

Gut möglich, dass Russell tatsächlich auf den TV-Star steht. Aber lässt sich Sylvie auf den Flirt ein? Der Quarterback der Footballmannschaft Seattle Seehawks ist jedenfalls keine schlechte Partie. Wie sein Twitterprofil verrät, ist er sehr gläubig. Zumal er Millionen auf dem Konto haben soll.

Wird die Ex von Kicker Rafael van der Vaart also bald Spielerfrau in den USA? Derzeit ist die 36-Jährige auf Ibizia, wo sie sich für ihre Designer-Freundin Danie Bles ablichten lässt. Ob ihr nächster Stop Amerika sein wird, kann nur Sylvie Meis selbst beantworten ...

lge Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken