VG-Wort Pixel

Sylvie Meis Wieder neu verliebt - in sich selbst


Miss Narziss? Sylvie Meis hat sich anscheinend selbst zum Knutschen gern! Bei der Vorstellung ihrer Unterwäsche-Kollektion des Labels Hunkemöller küsste Meis ein Plakat mit ihrem Abbild. Im Internet kam das gar nicht an

Sylvie Meis ist schön, als Moderatorin beruflich erfolgreich und Muttter eines Sohnes. Von vielen wird sie dafür bewundert - anscheinend auch von sich selbst. Denn via Instagram postete die 36-Jährige jetzt ein Foto, auf dem sie ein Werbeplakat von sich selbst abknutscht. Entstanden ist die Aufnahme bei der Vorstellung von Sylvie Meis' neuer Kollektion für das Unterwäsche-Label Hunkemöller in der Westergasfabrik in Amsterdam am Donnerstag (9. Oktober). Es ist bereits die zweite Zusammenarbeit mit der niederländischen Modemarke. Bereits im vergangenen Jahr brachte das Unternehmen eine Lingerie-Kollektion mit SylvieMeis heraus.

Knutscht ihr eigenes Werbeplakat: Sylvie Meis.
Knutscht ihr eigenes Werbeplakat: Sylvie Meis.
© instagram.com/sylviemeisnews

Beim Launch der neuen Sylvie-Kollektion wurden auch Aufnahmen eines Shootings mit ihr in London präsentiert. Eines der Bilder hatte es Sylvie so sehr angetan, dass sie ihm einen Schmatzer aufdrückte. Auf Instagram kam diese selbstverliebte Geste gar nicht an. "Sein eigenes Bild küssen. Scheint etwas merkwürdig", schrieb eine Userin. Eine andere: "Jeder ist bisschen selbstverliebt , aber das ist schon mehr wie bisschen."

Dabei hat Sylvie Meis doch seit einiger Zeit ein viel schöneres Knutschobjekt parat - ihren neuen Freund, den New Yorker Geschäftsmann Samuel Deutsch.

pko / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken