VG-Wort Pixel

Sylvie Meis Süßes Liebesglück


Sylvie Meis schmiegt sich zärtlich an die Schulter ihres Liebsten. Mit Samuel scheint es die Moderatorin ernst zu meinen: Glücklich verliebt turtelt sie mit ihrem neuen Freund in der Öffentlichkeit

So glücklich hat man sie lange nicht gesehen: Sylvie Meis turtelte ganz öffentlich mit ihrem neuen Freund Samuel Deutsch bei der "Pink Ribbon"-Gala.

Die hübsche Moderatorin besuchte die Benefizveranstaltung in Zürich am Mittwoch (1. Oktober) zusammen mit ihrer neuen Liebe - und zeigte sich so happy wie schon seit Monaten nicht mehr. Es war der erste gemeinsame offizielle Auftritt des frisch verliebten Paares. Auf dem pinken Teppich warfen sich Sylvie und Samuel vielsagende Blicke zu. Auch als sie nebeneinander am Tisch saßen, wirkten sie ganz vertraut, schauten sich immer tief wieder in die Augen oder strahlten sich glücklich an. Der neue Mann an ihrer Seite scheint Sylvie Kraft zu geben: Zärtlich legte die 36-Jährige ihren Kopf an seine Schulter, wirkte verträumt.

Zu "blick.ch" sagte die Ex von Rafael van der Vaart: "Über mein Privatleben kann ich nicht reden. Aber ich bin gerade sehr glücklich und genieße mein Leben." Und Samuel schwärmte: "Ich war schon öfters in der Schweiz, und mir geht es super. Es ist ein toller Abend mit einer tollen Begleitung!" Erst am Vormittag hatte Sylvie Meis bestätigt, dass sie frisch verliebt ist: "Ich will nicht mehr länger um den heißen Brei herumreden. Es stimmt, dass der Mann mein neuer Freund ist. Ich bin verliebt, und dieser Mann macht mich sehr glücklich", so das Model gegenüber "InTouch".

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken