Sylvie Meis: So reagiert sie auf die Baby-News von Rafael van der Vaart

Rafael van der Vaart erwartet mit Freundin Estavana Polman das erste gemeinsame Kind. Ex-Ehefrau Sylvie Meis erklärte, sie freue sich - und hat derweil ganz andere Sorge

Sylvie Meis

Rafael van der Vaart, 33, schwelgt im Babyglück: Freundin Estavana Polman, 24, ist mit dem ersten gemeinsamen Kind des Paares schwanger. Die frohe Botschaft gaben die Sport-Stars am Dienstag (27. Dezember) via Instagram bekannt. Was wohl Ex-Ehefrau Sylvie Meis, 38, zu der Familienplanung sagt? Immerhin bekommt ihr Sohn Damian, 10, dessen Vater der Fußballer ist, jetzt ein Halb-Geschwisterchen.

Das sagt Sylvie Meis zu den Baby-News

An Tag 1 nach der überraschenden Nachricht schweigt Sylvie. Keine Glückwünsche, kein anderweitiges Statement. Und das wohl aus gutem Grund: Erstens genießt sie gerade in aller Ruhe ihren Urlaub in Dubai. Zweitens scheint sie andere Sorgen zu haben als ihren Ex und seinen Nachwuchs. Das zeigt ein aktueller Post auf Facebook.

Sylvie Meis schreibt einen offenen Brief

Auf ihrem Social-Media-Kanal wendet sich die Moderatorin in einer ernsten Angelegenheit an die User. "Meine Lieben, in letzter Zeit ist mir vermehrt ein unfreundlicher Ton in den Kommentaren meiner Facebook-Seite aufgefallen", schreibt die Moderatorin. "Ich möchte, dass sich sowohl meine Follower, Fans, Nicht-Fans aber auch alle, die hier auf die Page aus Neugier kommen, wohlfühlen."

Deshalb führt die Holländerin mit sofortiger Wirkung ein sogenanntes Nettiquette ein. Heißt: Mit Verhaltensregeln möchte sie für eine angemessene Kommunikationsatmosphäre sorgen. Unter anderem werden User darum gebeten, "stets tolerant und respektvoll" miteinander umzugehen und "auf Provokationen und unnötige Polemik" zu verzichten. Auch "gewaltverherrlichende, sexistischen oder rassistischen Inhalte" sind ganz klar unerwünscht.

Dear all During the last weeks, I recognized more often very unfriendly and not acceptable comments on my...

Gepostet von Sylvie Meis am Mittwoch, 28. Dezember 2016

Die Moderatorin kündigt Konsequenzen an

Sylvie Meis behält sich das Recht vor, bei Nicht-Beachtung der Regeln "Kommentare zu löschen, zu verbergen oder aber auch in letzter Konsequenz User für diese Seite zu sperren, wenn sie mehrfach gegen unsere Netiquette verstoßen."

Vielleicht auch im Hinblick auf eventuelle Kommentare zum Baby-Glückes ihres Ex-Mannes ein wohl überlegter und ratsamer Schritt.

Fashion-Looks

Der Style von Sylvie Meis

Zum Valentinstag hat es Sylvie Meis nach Florenz verschlagen. Zum romantischen Dinner wählt sie ein sexy Kleid mit Schößchen in der Farbe der Liebe und hat dabei nur Augen für ihren Verlobten - so lässt sich zumindest der Text zu diesem Instagram-Posting deuten. 
Beim sonnigen Spaziergang durch Florenz hat Unternehmerin Sylvie Meis aber tatsächlich auch Augen für etwas ganz anderes: Ihre neue Handtasche von Chanel, die sie bewusst in Szene setzt. Sylvies eher schlichter Look aus Shirt und Jeans wird durch ihre farbenfrohen Accessoires perfekt aufgewertet.
Was für ein Blickfang: Auf dem diesjährigen Semperopernball in Dresden schwebt Moderatorin Sylvie Meis wortwörtlich auf Wolke Sieben. Ob diese Traumrobe aus rosafarbenen Tüll ein Vorgeschmack auf ihr Hochzeitskleid ist? Das Kleid stammt jedenfalls von demselben israelischen Label, wie auch ihr Brautkleid: Galia Lahav. 
Der erste Auftritt seit Bekanntgabe ihrer Verlobung: Sylvie Meis posiert bei der Operngala für die deutsche Aids-Stiftung in einer sexy Abendrobe des Labels Galia Lahav. Die Moderatorin zeigt nicht nur viel Dekolleté, auch ihre Beine sind beinahe komplett freigelegt. In ihrer Instagram-Story kommentiert Sylvie ein Video mit den Worten "Date Night". Nanu, ihr Verlobter - Künstler Niclas Castello - schien nicht mit in Berlin zu sein. Stattdessen geht Sylvie Meis mit ihrem langjährigen und vertrauten Make-up-Artisten Georgios Gogo Tsialis zur Date-Night.

142

Look-o-Mat

Star-Style Sylvie Meis: Früher und heute

Look-o-Mat: Star-Style Sylvie Meis: Früher und heute
Sylvie Meis im Look-O-Mat
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche