VG-Wort Pixel

Sylvie Meis Sie verrät erste Details zu ihrer Hochzeit

Sylvie Meis
© Action Press
Sylvie Meis schwebt im siebten Himmel! Die Moderatorin ist frisch verlobt, jetzt verrät sie erste Details zu ihrer Traumhochzeit.

Sie sind erst wenige Monate zusammen und sich dennoch sicher, dass sie für immer zusammenbleiben wollen. Sylvie Meis, 41, und ihr Liebster, der Künstler Niclas Costello, 41, werden sich das Ja-Wort geben. Ganz romantisch im USA-Urlaub hielt er um die Hand seiner hübschen Freundin an. Die plauderte jetzt erste Details zur Hochzeit aus.

Sylvie Meis Hochzeit schon im nächsten Jahr

Allzu lange warten wollen Sylvie Meis und Niclas Costello nicht mehr, das verriet die hübsche Niederländerin gegenüber der "Bild"-Zeitung zu Protokoll. Schon im nächsten Jahr sollen demnach die Glocken läuten. Auch der Ort für die Zeremonie scheint schon festzustehen. Klar ist beiden, dass sie sich nicht in Deutschland das Ja-Wort geben wollen. Die Trauung soll im Ausland stattfinden, wo genau, das verriet Sylvie allerdings noch nicht. Doch es scheint, als seien die Hochzeitsplanungen bereits im Gange. Und das nur wenige Monate, nachdem sich das Brautpaar in spe kennengelernt hat. 

Bei Barbara Meiers Hochzeit hat es gefunkt

Erst im Juli zeigten sich Sylvie und Niclas das erste Mal gemeinsam der Öffentlichkeit. Mit Turtel-Fotos aus Frankreich machte die Moderatorin ihre neue Beziehung öffentlich. Ganz verschmust zeigten sich die beiden knutschend im Meer von Saint-Tropez – und alle durften ihnen dabei zusehen.  Kennengelernt haben sollen sich die beiden bei der Hochzeit von Model Barbara Meier, 33, die am 1. Juni in Venedig stattfand. Nur wenige Wochen später dann das Liebesouting in Frankreich, jetzt die Verlobung. Bei dem Tempo, das die beiden Turteltauben an den Tag legen, kann es mit der Eheschließung ja auch nicht mehr lange dauern.

In Saint-Tropez machten Sylvie und Niclas ihre Liebe offiziell
In Saint-Tropez machten Sylvie und Niclas ihre Liebe offiziell
© Action Press

Verwendete Quelle: Bild

abl Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken