Sylvie Meis: Verlobung nach drei Monaten Beziehung

Sylvie Meis und Niclas Castello sind frisch verliebt. Im Juli sah man das Paar zum ersten Mal gemeinsam, nun bestätigt ihr Management die Verlobung. 

Sylvie Meis

Offenbar hat sich Sylvie Meis, 41, Hals über Kopf in ihren Freund Niclas Castello, 41, verliebt. Nach nur drei Monaten Beziehung haben die Moderatorin und der Künstler sich verlobt. Das bestätigte das Management von Meis gegenüber "GALA". 

Sylvie Meis' Verlobungsring

Auf einem Event in Berlin glitzerte am Mittwoch, 30. Oktober, bereits ein verdächtiger Klunker an der linken Hand der Moderatorin. Laut "Bild" ein vier Karat-Verlobungsring vom Juwelier Michael Greene. Und auch auf Instagram präsentiert die gebürtige Niederländerin ihren funkelndes Schmuckstück.

Sie lernten sich auf einer Hochzeit kennen

Sylvie Meis und der deutsche Künstler sollen sich Anfang Juni auf der Hochzeit ihrer Freundin Barbara Meier, 33, kennengelernt haben. Nur wenige Wochen später zeigte sich das Paar frisch verliebt in St. Tropez. 

Sylvie Meis + Niclas Castello

Haben die denn kein Zuhause!?

Sylvie Meis
Sylvie Meis planscht offenbar gerne im kühlen Nass und das natürlich am liebsten in Begleitung eines attraktiven Wassermannes.
©Gala

Sylvie Meis: erste Ehe mit Rafael van der Vaart

Sylvie Meis war schon einmal verheiratet. Zwischen 2005 und 2013 war sie die Ehefrau des niederländischen Fußballspielers Rafael van der Vaart, 36. Die Ehe zerbrach laut Meis schleichend. "Wir haben uns leider im Laufe der Zeit auseinandergelebt", sagte sie 2013 kurz nach dem Bekanntwerden des Ehe-Aus'. Anschließend hatte die ehemalige "Let's Dance"-Moderatorin mehrere Beziehungen. Zuletzt mit dem niederländischen Filmproduzenten Bart Willemsen, 29. Im April scheiterte die Beziehung - jetzt scheint Sylvie Meis mit dem deutschen Künstler Niclas Castello die große Liebe gefunden zu haben und wagt erneut den Schritt in die Ehe.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche