VG-Wort Pixel

Sylvie Meis Weitere Details über den neuen Mann an ihrer Seite

Sylvie Meis
© Getty Images
Sylvie Meis ist frisch verliebt - und genießt die Schmetterlinge im Bauch aktuell auf Ibiza. Nun gibt es weitere Details über ihre neue Flamme

Obwohl der Frühling fast vorbei ist, erwachten in Sylvie Meis, 40, jüngst neue Frühlingsgefühle. Im spanischen Ibiza wurde sie nun wieder beim Turteln erwischt. 

Sylvie Meis datet spanischen Unternehmer

Kurz nach der Liaison mit dem holländischen Arzt Sander Klieverik, 32, die Ende April 2018 in die Brüche ging, scheint Sylvie Meis wieder neu verliebt. Ihr Auserwählter: Ein spanischer Geschäftsmann, mit dem sie Händchen haltend abgelichtet worden war. Wie holländische Medien in den vergangenen Tagen berichteten, handele es sich um Unternehmer und Restaurantbesitzer Manuel Campos Guallar, 42. Der Spanier betreibt nicht nur die private Investmentfirma Mabel Capital, sondern auch das Restaurant "Zela" auf Ibiza. Vermutlich der Ort, an dem sich Manuel und Sylvie zum ersten Mal begegneten. 

Manuel Campos Guallar ist mit Cristiano Ronaldo und Enrique Iglesias befreundet

Die 40-Jährige hat aktuell beruflich auf der Baleareninsel zu tun, steht für die Verfilmung der Komödie "Elvy’s eigen wereld" (zu Deutsch: Elvys eigene Welt) vor der Kamera. Ein Sommerflirt ist da sicher die willkommene Ablenkung zu anstrengenden Dreharbeiten. Aber auch langfristig könnte der Spanier gut zu der Moderatorin passen. Mit Manuel hat das Model nun nämlich jemanden gefunden, der in ähnlichen High Society-Kreisen verkehrt, wie Sylvie selbst. Wie der Instagram-Account des "Zelas" beweist, steht der 42-Jährige unter anderem in engem Kontakt mit Fußballstar Cristiano Ronaldo, 33, und Sänger Enrique Iglesias, 43. 

Sander Klieverik ohne Liebeskummer unterwegs

Was Sylvies Ex-Lover Sander wohl zu der neuen Liebe sagt? So richtig geäußert hat er sich noch nicht, wie GALA aber weiß, geht auch der Mediziner wieder unter Leute und genießt das Hamburger Sommerwetter mit Freunden.  

Sylvie Meis
ame Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken