Sylvie Meis: Neuer TV-Coup

Exklusiv in GALA spricht die Moderatorin Sylvie Meis über ihre beruflichen Pläne in der Heimat und ihren neuen Job bei "Wedden dat ik het kan"

Sylvie Meis

Sylvie Meis: Neuer Job bei "Wedden dat ik het kan"

Es läuft rund bei Model und Moderatorin Sylvie Meis, 38, - nicht nur in der Liebe. Wie heute offiziell bekannt gegeben wurde, kehrt die Holländerin nach fünf Jahren zurück auf den heimischen Bildschirm und das gleich mit einer eigenen Samstagabendshow.

Eine Herzensangelegenheit

Zusammen mit Jeroen van der Boom wird sie die dritte Staffel der Unterhaltungssendung "Wedden dat ik het kan" ("Wetten, dass ich das kann") bei SBS6 moderieren. Die Dreharbeiten starten im Oktober.

Lena Gercke

Einblicke in ihr Leben als Mutter

Lena Gercke
Lena Gercke teilt während ihres ersten Monats mit Tochter Zoe, immer wieder kleine Einblicke in ihre gemeinsame Zeit.
©Gala

Das sagt Sylvie Meis

Für Sylvie, die in den vergangenen Jahren ausschließlich im deutschen Fernsehen gearbeitet hat, eine Herzensangelegenheit, wie sie GALA exklusiv gesteht: "Es bedeutet mit sehr viel, dass John de Mol mich gefragt hat, ob ich diesen Schritt machen möchte und ich nun auch in meinem Heimatland wieder im TV zu sehen sein werde. Ich werde mein Bestes geben, um den Erwartungen des Publikums gerecht zu werden und freue mich sehr auf die Arbeit, die nun vor uns liegt mit dem gesamten Team und ganz besonders mit Jeroen."

Ihre Basis wird Sylvie natürlich weiterhin in Hamburg haben, wo sie gemeinsam mit Sohn Damian lebt.

Fashion-Looks

Der Style von Sylvie Meis

Was für ein Look! Sylvie Meis posiert in einem weißen Bikini mit Schleier im Haar und einem XXL-Aufblasbaren-Verlobungsring am Pool eines Luxus-Resorts. Was es zu feiern gibt? Natürlich ihren Junggesellinnen-Abschied. Denn lange dauert es nicht mehr, bis sie ihrem Niclas Castello das "Ja"-Wort geben wird..
Und das ist die Junggesellinen-Crew: Sylvies beste Freundinnen posieren lässig vor dem Hotel und feiern ihre Freundin. Die Bride-to-be Sylvie selbst glänzt in einem sexy Blumen-Kleid mit Beinschlitz und XXL-Dekolleté. 
Was für eine Nacht: Sylvie Meis postet am nächsten Morgen ein Foto von sich ungeschminkt und etwas verschlafen. Dazu schreibt die hübsche Blondine: "Ich bin aufgewacht und hatte immer noch meine Krone an". Na, das klingt nach einem Wochenende ganz nach Sylvies Geschmack. 
Moderatorin Sylvie Meis und ihr Verlobter, Künstler Niclas Castello, schlendern händchenhaltend und super stylisch durch die Gassen des französischen Luxus-Badeorts Saint-Tropez. Sie im blumenbestickten Maxikleid und mit farblich passender Luxushandtasche, er im hochgekrempelten rosa Hemd und mit rot-blau-gemusterter Badeshorts, die er zuvor am Strand getragen hat. Urlaubsfeeling pur!

152

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche